Alvensleben, von

von Alvensleben 1  

Alvensleben-Wappen

Alvensleben-Wappen

Wappen:   Schild: in Gold zwei rote Balken, der obere mit 2, der untere mit 1 silbernen Rose belegt. Bis zum 15. Jahrhundert erscheint der Schild meist dreimal quergeteilt, sodaß die untere Rose im Schildfuß steht.

17. Generation

70.535.         von Alvensleben, Anna
a.d.H. Kalbe; um 1440;
Q: 1. Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.
verh.
70.534.       von der Schulenburg 2, Matthias I.
Ritter;
geb.   mündig 1424;
gest. (zw. 18.4./14.7.) 1479

Kinder:
1) von der Schulenburg 2, Rixa (Richissa); a.d.H.Lödenitz; gest. nach 1500
verh. 1460
von Quitzow, Dietrich (XIV).; begr. Rühstedt 1499

2) von der Schulenburg 2, Bernhard XI.; gest. um 1500
verh. um 1470
von Bülow, Adelheid; a.d.H. Gartow

3) von der Schulenburg 2, Busso III.; Rat
verh.
von Alvensleben, Elisabeth (?)

4) von der Schulenburg 2, Hans V.; gest. um 1505

5) von der Schulenburg 2; Ludolf (?); Hauptmann; gest. nach 1473

6) von der Schulenburg 2, Friedrich; Komtur; gest. nach 1481

7) von der Schulenburg 2, Anna
verh.
von Estorff, Hans

18. Generation

141.070.       von Alvensleben, Ludolf II.
Ritter
gest. ca. 1437
erw. 1416-1437; Herr des Schloßes u.d. Herrschaft Kalbe. Ritter auf Kalbe seit 1420.
Pfandherr der Schlösser Lüchow u. Gardelegen. Landeshauptmann der Altmark.;
Q: 1. Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.;
verh.
141.071.      von Honlage (Honleve), Armgard (Ermgard)

Kinder:
1) von Alvensleben, Ludolf IV.; Ritter; geb. um 1437; gest. 25.01.1476
erw. 1441, Mitglied der Schwanengesellschaft, Erbherr auf Kalbe seit 1452 und
Hundisburg, kurfürstl. brandenburgischer Rat.
verh.
von Bülow, Anna

70.535. 2) von Alvensleben, Anna; a.d.H. Kalbe
verh.
von der Schulenburg, Matthias I.; Ritter;
geb. mündig 1424;     gest. (zw. 18.4./14.7.) 1479

3) von Alvensleben, NN.; gest.   tot 1491
verh.
von Dannenberg, Paridom; gest. um 1472

4) von Alvensleben, Godela
verh.
Schenck zu Dipen, Rudolf; gest. um 1472

5) von Alvensleben, Gebhard XVI.; Ritter; geb. um 1438; gest. 1494
auf Hundisburg und Calbe, erw. 1438 – 1494; Brandenburgischer Rat.
verh.
von Bülow, Hyppolita

6) von Alvensleben, Busso VII.; Ritter; gest.   tot 1497
auf Calbe usw., Ritter und kurf. brandenburgischer Obermarschall 1464; Hauptmann in
der Altmark 1471, wurde 1443 in den Schwanenorden aufgenommen.
verh.
von Alten 2, Mette

19. Generation

282.140.       von Alvensleben, Gebhard XI.
Ritter;
gest. vor 1402
erw. 1360-1394; Ritter, Herr des Schloßes Calbe. Pfandherr von Schloß u. Stadt Lentzen u. des Schloßes Altenhausen (1363+64). Erhält die Angefälle der von Jaetziischen Güter. Auch begütert zu Möllendorf, Rietze, Kallehne, Velgau, Wartenberg, Bockchorstedt, Schartau, Dobberkow, Windberge, Brunau, Butterhorst, Wendvede, Jeggeleben .Drost des Hochstifts (Bistums) Halberstadt 1369. Vogt zu Tangermünde 1369 u. Erbmarschall der Mark Brandenburg am 1.1.1371.
Q: 1. Ad.Becker;    2. v.Damm,Vorf.;
verh.
282.141.      von Lützow 2, Bertha

Sohn:
1) von Alvensleben, Ludolf II.; Ritter; gest. 1437
verh.
von Honlage (Honleve), Armgard (Ermgard)

20. Generation

564.280.        von Alvensleben, Albrecht II.
Ritter
gest. vor 1360 (Q.2);
erw. 1324-1352; Ritter, Erbherr des Schloßes Calbe a.d. Milde auch begütert zu Völpke.
Q: 1. Ad.Becker; v.Damm,Vorf.;  2. v.Damm,Vorf.;
verh.
564.281.      von Oebisfelde, Sophia
ca.1320/50 in Calbe

Kinder:
1) von Alvensleben, Gebhard XI.; Ritter; gest. vor 1402
verh.
von Lützow, Bertha

2) von Alvensleben, Busse; Knappe; gest. 1368
verh.
NN., Elisabeth; gest.  vor 1363 (lebt 1370  ?)

3) von Alvensleben, Albrecht V.; geb. vor 1351; gest. um 1405
verh.
NN., Heilwig; gest. nach 1393

21. Generation

1.128.560.    von Alvensleben, Albrecht I.   Ritter;
geb. vor 1304;
gest.  nach 1336 – 1342 tot
erw. 1304-1336, Ritter auf Alvensleben u. Calbe a.d. Milde, 1342 tot. Herr des Schlosses und der Herrschaft Calbe, das er 1324 von dem von KRÖCHER kaufte, auch begütert zu Schwanefeld, Kl.-Bartensleben, Alvensleben, Schöningen, Eschenrode, Leppin u. Ostheren. Er kaufte 1307 Bülstringen. (Q.1);             Q: 1. AL Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.;
http://www.kalbe-milde.de/alv/alvcr/alvcr1/alvcr1f2.htm
verh.
1.128.561.     von Bodendieck 2, Oda
gest. um 1350;
begr. Kloster, Neuendorf, Krs. Gardelegen

Siegel von Albrecht I. v. Alvensleben: Helmsiegel   
mit den beiden Rosenhälften am Helm, darüber ein kleiner Schild mit Alvenslebenschen Wappen.
Quelle: Mülverstedt I, Tab III.

 

.

.

.

.

.

Kinder:
1) von Alvensleben, Albrecht II.; Ritter; gest. vor 1360
verh.
von Oebisfelde, Sophia

2) von Alvensleben, Mechtild; gest. um 1350;
begr. Neuendorf, Klosterkirche, St.Mariae, Gardelegen.
Auf dem Grabstein in der Klosterkirche zu Kloster Neuendorf, Krs. Gardelegen, ist
sie mit ihrer Mutter Oda geb. v. Bodendieck abgebildet.

22. Generation

2.257.120.   von Alvensleben, Gebhard III.
Ritter
gest. um 1303;
begr. Niendorf
erw. 1261-1303; Ritter, Pfandgesessen u. Burgmann zu Alvensleben u. Erxleben, begütert zu Runstedt u. mit seinem Bruder zu Emden, Sixdorf, Reimersleben, Selschen, Morsleben, Ingersleben, Westbaddeleben, Warsleben, Schönengen, Esbeck, Woldersdorf, öllingen, Jerksheim, Denkte, Reindorf, Algesdorf, Seehausen, Ortnersleben, Brandsleben, Gr.-Hamersleben, Wackersleben, Berge, linth, Gr. -u .Kl.-Rodensleben, Hermsdorf, Bregenstedt, Hohnstedt, Hohen-Warsleben, Berneberg, Meyendorf, Gunsleben, Gr-Hackenstedt, ; Röbel, Wolfswinkel, Boddenstedt u.a.; (Q.1);
Q: 1. AL Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.;
verh.
2.257.121.   von Eimbeck 1,  Sophia

Sohn::
1) von Alvensleben, Albrecht I.; Ritter;
geb. vor 1304; gest. nach 1336
verh.
von Bodendieck, Oda; gest. um 1350;begr. Kloster, Neuendorf, Krs., Gardelegen

23. Generation

4.514.240.      von Alvensleben, Gebhard II.
4.514.196.      Ritter;
gest. um 1285
erw. 1251-1285; Ritter, Herr des Schlosses Erxleben nebst Ursleben, Wellendorf u.a. Begütert zu Emden, Runstedt, Glüsingen, Gr.-Hackenstedt, Barneberg, Eichenbarleben, Warsleben, Lubelitz.; Zu Alvensleben gesessen. Erbauer eines der beiden bischöfl. Halberstädt. Schlösser zu Alvensleben. Markgräfl. Brandenb. Vogt zu Arneburg (1280).;    Q: 1. Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.;
verh.
4.514.241      von Wanzleben 3, Mechtild
4.514.197.

Kinder:
1) von Alvensleben, Gebhard III.; Ritter; gest. um 1303; begr. Niendorf
verh.
von Eimbeck, Sophia

2.257.098. 2) von Alvensleben 2, Friedrich II.; Ritter; geb. vor 1281
verh.
von Wedderde, NN. a.d.H. Gommern; gest. , tot 1323

24. Generation

9.028.392.    von Alvensleben, Johann II.
9.028.480.    Ritter
gest. vor 1252
1232-1245 erw., Ritter, Truchseß des Hochstiftes Halberstadt, Schultheiß der Stadt Halberstadt. Herr auf Alvensleben. Tritt das Schloß Alvensleben an Bischof Meinhard von Halberstadt ab. U.a. begütert zu Klein-Harsleben u. Alverthausen; (Q.1);
Q: 1. AL Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.; 3. http://www.von-alvensleben.com/html/body_stammbaum.html
verh.
9.028.293.    von Dreyleben, NN.; um 1230
= von Friedburg, NN., Edle von
aus mansfeldischem Grafenstamm; (Q.2)

Sohn:  (1. Ehe)
1) von Alvensleben, Gebhard II.; Ritter; gest. um 1285
verh.
von Wanzleben 3, Mechtild

25. Generation

18.056.784.    von Alvensleben, Gebhard I.
18.056.960.    gest. um 1216
1190-1216 in Alvensleben gesessen, auch zu Wehrstedt begütert Truchseß des Bischofs zu Halberstadt. Erbauer eines bischöfl. Schloßes zu Halberstadt.; 1216, ca. gest.;
Q: 1. AL Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.;
verh. NN.

Sohn:
1) von Alvensleben, Johann II.; Ritter; gest. vor 1252
verh.
von Dreyleben, NN.; um 1230

26. Generation

36.113.568.   von Alvensleben, Wichard
36.113.920.   gest. um 1185
1163-1185 Ministeriale des Hochstifts Halberstadt, auch zu Heudeber und Alvensleben begütert.     Q: 1. AL Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.;
verh. NN.

Sohn:
1) von Alvensleben, Gebhard I.; gest. um 1216

27. Generation

72.227.136.   von Alvensleben, NN.
erw. 1130; (Q.1); nach Konrad Berthold Behrens: Hist. Beschreibung des Hochwohlgeb.
Hauses der Herren v. Steinberg, 1703, setzt sich die Reihe fort bis zu dem um 800 lebenden
Friesen ALVO (sagenhaft).;                 Q: 1. AL Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.;
72.227.137.   verh. NN.

Sohn:
1) von Alvensleben, Wichard; gest. um 1185
verh. NN.

28. Generation

144.454.168.  von Alvensleben, Berthold
erw. 1202;
Q: v.Damm,Vorf.;
verh. NN.

Kinder:
72.227.084.  1) von Freckleben; Rudolf; gest. um 1267

72.227.136.  2) von Alvensleben, NN.
erw. 1130; (Q.1);   Q: 1. AL Ad.Becker;  2. v.Damm,Vorf.;
verh. NN

29. Generation

288.908.336.   von Alvensleben, Rudolf
288.908.272.    gest. um 1209
1180 erwähnt als Frater Christopherus de ALVENSLEVE, erw. 1185-1209 als
Halberstädter Ministeriale;  Q: v.Damm,Vorf.;
verh. NN.

Sohn:
1) von Alvensleben, Berthold

 

von Alvensleben  2

 21. Generation

1.128.549.    von Alvensleben 2, NN.
gest. um 1330
erw. 1301 – 1330;   Q: v.Damm,Vorf.;
verh.  um 1298
1.128.548.   von Wedderde 1, Hermann
gest. um 1345
1311 – 1345 auf Sevenowe

Sohn:
1) von Wedderde, Gerhard VII.; gest. vor 29.6.1358
verh.
NN., Geyse

22. Generation

2.257.098.   von Alvensleben 2, Friedrich II.
Ritter;
geb. vor 1281
auf Erxleben, 1281-1322, Ritter 1295, Pfandherr auf Ziesar, Jerxheim, Weferlingen und Lüchow, 1307 Socer von Hermann von WEDDERDE genannt; 1298 auf dem Reichstag zu Nürnberg; Vormund des Markgrafen Johann 1281-1321;
verh. 1. Ehe
2.257.099.  von Wedderde 2, NN.
 a.d.H. Gommern;
gest. tot 1323
verh. 2. Ehe
NN., Gertrud                gest. nach 1323

Kinder
1) von Alvensleben 2, NN.; gest. um 1330
verh. um 1298
von Wedderde, Hermann; gest.  um 1345

2) von Alvensleben 2, Heinrich II.; Ritter

23. Generation

4.514.196.     von Alvensleben 1, Gebhard II.    -siehe 23. Generation Alvensleben 1-
4.514.240.     Ritter;
verh.
von Wanzleben, Mechtild