Appen

12. Generation

2.441.           Appen, Maria
Tochter des „Dischers“ Bernt Appen
geb.    1607
begr. Wernigerode S.Sylvestri 09.09.1663 / Nr. 42
(„Den 9 Septembris Cuerdt Schöners nachgelasene Wittwen begraben Zu St. Nicolay so am freidage zu abenst als den 4 Septebr. Vohnn einen Ocsen ist gestosen worden dar vohn sie als balt des Dodes gey wesen haben das Duch aus der Kirche gelihen dar für verh. Ehe Wernigerode S.Sylvestri, 28.11.1625 (Nr. 17)

(„Item (=28.November) Domalen auch Der Breutigamb Curt Schöner der Papiermacher ein Wittwer Die Brautt Jungfraw Maria Appens Bernt Appen des Dischers Nachgelassene Eheleibliche Tochter.“) geben 12 ggl so der Dochter bekommen ihres alters 56 Jahr“)
verh.
2.440.           Schöner, Curt (Conradus, Cunradus, Curd, Curdt, Court),
Papiermachermeister in Wernigerode-Hasserode; 1618 Bürgerrecht zu Wernigerode
get. Wernigerode St. Johannis 01.05.1591 (S.164)
begr. Wernigerode, (S.Sylvestri) 11.07.1652 / Nr.22 (Q2)
er verh. 1. Ehe Wernigerode S.Sylvestri 26.10.1618 mit
(„26.10.1618: October, „den 26. Curdt Schöner Undt Lucia Hollands“) (Q2)
Hollands (Heilands), Lucia
geb.    1598
begr. Wernigerode St. Johannis, 31.12.1626 (S.47)
(“Lucia Heilands Curt Schöners ehel. Hausfrawe sambt ihrem töchterlein so tod zur Welt kommen, aet. 28“)

Kinder: aus seiner 1. Ehe
1) Schöner, NN. – Tochter
begr. Wernigerode St. Johannis 30.06.1619 /Nr.34
(“Court Schöners des papiermachers töchterlein, totgeboren”)

2) Schöner, Anna
get. Wernigerode St.Johannis 22.07.1620 /S. 181
(“Anna, Court Schöners des papiermachers töchterlei”)
begr. Wernigerode St.Johannis 03.09.1626 /S. 91
(„Cunratus Schöners Tochter, 5 Jahre“)

3) Schöner, Baltzer
 get. Wernigerode St.Johannis 20.09.1622 /S. 294
(“Cunratus Schöner ein Kind Baltzer getauft“)(im Duplikat Curt Schöner)
begr. Wernigerode S.Sylvestri 13.10.1626 /S.602, Nr.326
(.. „undt Cuertt Schöner ein Knaben zu St.Sylvestri“)

4) Schöner, NN. Tochter
begr. Wernigerode St. Johannis, 31.12.1626 (S.47)
(“Lucia Heilands Curt Schöners ehel. Hausfrawe sambt ihrem töchterlein so tod zur
Welt kommen, aet. 28“)

Kinder aus der Ehe Schöner / Appen
5) Schöner, Lucia
get. Wernigerode St. Johannis, 26.08.1627 /S286
(“Cunratus Schöner ein Kind Lucia”)
begr. Wernigerode St.Johannis /S.96
(„Cunratus Schöners Kind, 14 Wochen“)

6) Schöner, Curt
1657 Bürgerrecht zu Wernigerode Curd, Curten Schöners Sohn (BüBu)
get. verm. Wernigerode St. Johannis im lückenhaften KB von 1628-1632
verh. Werniger ode S. Sylvestri 10.11.1657 /Nr. 9
Stepffenß, Anna; To. d. Heinrich Stepffenß

7) Schöner, Sabina
get. Wernigerode S.Sylvestri 24.04.1633 /S.325
(„Den 24. Aprillij Cuerdt Schöner ein Dochter Sabina ge tauffett worden Di ge
fattern sein ge wesen Der Herr M: Jacobus Klingspor U. Wulfgangus Auerswaldt
Undt Sabina Rettmers“)

8) Schöner, Jakob; Papiermacher; 1672 Bürgerrecht zu Wernigerode Jacob, Curd
Schöners Sohn (BüBu)
get. Wernigerode S.Sylvestri 22.02.1635; S.422
(„Den 22. Februarij Cuerdt Schöner ein Sohn Jacobus gey Tauffet die gey
fattern sein gey wesen Johan Ritter Undt Jacobus Appen sein fraw U. Meister
Thomas Frnack des pappiermachers sein fraw“)
gest. Ilsenburg, (?) um 1714
verh. Wernigerode, Unser Lieben Frauen, 16.07.1672 / Nr.8
Borneman, Catharina
Tocher des Heinrich Borneman, Bürger und Ackermann in Wernigerode, und
Elisabeth Blancken; geb. Wernigerode    1646;
gest. Wernigerode ULFrauen 23.05.1716
begr. Wernigerode ULFrauen    25.05.1716
sie verh. 1. Ehe
Runge, Christian, 
geb.              gest. vor 1672

9) Schöner, Genovefey Elisabetta
get. Wernigerode S.Sylvestri 21.05.1637 /S444
(“Den 21. May Curdt Schöner Dochter Genovefey Elisabetta gey taufft die gey
fattern sein gey wesen M: Henningus Brosenius sein fraw undt Jeremias (?) Schrider
(?) und Hacken der Müller zu Hasroden“)
begr. Wernigerode S.Sylvestri 27.12.1641 /Nr.112
(„Den 27 Xbris Cuerdt Schoner ein kleines Mettelein Vohn 5 halben Jahrn Zu
St.Sylvestry Begraben hadt ein lundiß Duch geben“)

10) Schöner, NN.  Sohn   -  Zwilling
get. Wernigerode S.Sylvestri 13.05. 1641 /Nr.23
begr. Wernigerode S.Sylvestri 04.07.1641 /Nr. 27
(„Den 4. Jully Cuerdt Schöner dem pappiermacher einen kleinen Knäbigen Vohn
8 Wochen Zu St: SylvestrY bey graben Hadt ein Wandt gegeben“)

Taufeintragung zu 10) und 11)

„Den 13. May Cuerdt Schöner 2 Kinder getauffet die gey fattern sein zu dem sohn Johannes Koch Und Jacob Roden Fraw zu dem Mettigen sein gey fatter Jürgen Horenborg dorfür nhadt sein Fraw gestanden Und M: Jacobus Klingsporn sein Fraw darfür hadt ehr gestanden“

11) Schöner, NN. Tochter  -  Zwilling
get. Wernigerode S.Sylvestri 13.05. 1641 /Nr.23
begr. Wernigerode S.Sylvestri 25.07.1641 /Nr.37
(„Den 25. Jully Cuerdt Schöner ein Mettelein bey graben Vohn 10 Wochen zu
ST: Sylvestry hadt das Duch aus der Kirchen gey kauffet“)

12) Schöner, NN.
begr. Wernigerode S.Sylvestri 06.11.1642 /Nr.53
(„Den 6. Nouembr. Cuerdt Schöner ein 6 Wochen Kindt bey graben Zu
St: Sylvestryso dott zur Welt kommen“)

13) Schöner, Maria
get. Wernigerode S.Sylvestri 07.03.1644 /Nr. 9
(„Item Cuerdt Schöner ein Dochter Maria getauffet, die gefattern sein Johannes
Sohmeier Cantor Michael Appey Und Michael Ribestalß Fraw“)
begr. Wernigerode S.Sylvestri 30.04.1648 /Nr.18
(„Den 30. Aprilly Cuerdt Schöner ein Mettigen begrben Vohn 4 Jahren hadt ein
Tuch aus der der (so!) Kirchen gey lihen dar für geben 7 ggl zu St: Sylvestry“)

14) Schöner, Johannes (Hans)
1681 Bürgerrecht zu Wernigerode -  Hans, Curd Schöners Sohn
get. Wernigerode S.Sylvestri 02.01.1648 /Nr. 1
(„Cuerdt Schöner einen sohn Johannes getaufet die gefattern sein gewesen Hans
Hilbrandt Junyor Und Bürgermeister Johan Bornekams sein Fraw Undt Thomas
Klingsporn sein dochter Anna“)
verh. 1. Ehe Wernigerode S.Sylvestri 10.01.
Salligs, Anna Maria
geb.                  begr. Wernigerode S.Sylvestri 13.09.1685
verh. 2. Ehe Wernigerode S.Sylvestri 25.10.1687
Kemmels, Anna Margaretha
geb.                  gest.

13. Generation

4.882.           Appen, Bernt
geb.                              gest.  vor 1625
verh. vor 1607 mit NN.
bei der Heirat der Tochter 1625 wird er genannt als
„Jungfraw Maria Appens Bernt Appen des Dischers Nachgelassene Eheleibliche Tochter“

 

 

———————

Quellen:
1. Ed. Jacobs, Alter und Erzeugnisse der Papierfabrikation in Wernigerode,
Zeitschr. d. Harzvereins, XV., 1882; S.145;
2. Alexander Niemann, Familie Schöner in Wernigerode