Barnstede

Barnstede  -  Bernstede

20. Generation

589.815.        Barnstede, Gesche (Geseke)
geb. Hamburg um 1390;
gest. Hamburg um 1440
Q: 1. AL Conn, ZfNF 1964/S.167;
verh. Hamburg 1416
589.814.        Wulhase, Heinrich (Hinrich)
Ratsherr in Hamburg
geb. Lüchow um 1380;
gest. nach 1444
er verh. 1. Ehe Hamburg, (F6 ante purif.) 01.02.1415
Beckenham, Hebele
geb.                 gest. 1415/1416

Kind:
1) Wulhase, Greteke; gest. vor 1468
verh. Hamburg, (vor 9.12.) 1433
Vorrad, Hinrich; geb. Hamburg ; gest. Hamburg 1441

21. Generation

1.179.630.     Barnstede (Bernstede), Tilecke (Tideke)
geb. um 1360;
gest. Hamburg 1432/1444
1360, ca. geb.; 1389, urk. in Hamburg, erbt 1/2 Erbe im Grimm; (Q.1);
besitzt Häuser auf der neuen Burg und im Kremon; (Q.1);
1402 Kirchenjurat an St.Katharinen zu Hamburg;
Q: 1. AL Conn in ZfNF 1964,S.201;  2. AL Ad.Becker;
verh. Hamburg 1392
1.179.631.      NN., Margarethe
geb.                  gest.
sie verh. 1. Ehe mit:
Luneborch, Tilleke (Tideke)

Kind:
1) Barnstede, Gesche (Geseke); geb. Hamburg um 1390; gest. Hamburg um 1440
verh. Hamburg 1416
Wulhase, Heinrich (Hinrich); Ratsherr; geb. Lüchow um 1380; gest. nach 1444

22. Generation

2.359.260.     Barnstede (Bernstede), Helmich
geb.  Lüneburg ;
gest. Hamburg 1389
1380 erbt er 1/2 eines Hauses im Grimm in Hamburg; seinen Anteil erben später 3 Geschwister.
(Q.2); 1383 wird er Mitbesitzer eines Hauses im Grimm in Hmb. (Q.1);
Q: 1. AL. Ad.Becker;  2. AL Conn, ZfNF,1965,S.49;
verh. vor 1360
2.359.261.    von Geldersen (Gellersen), Wobbe
1369 erhält sie 1/2 Erbe im Grimm zu Hamburg; (Q.1); Q: 1. ALConn,ZfNF 1965,S.49;

Kind:
1) Barnstede (Bernstede), Tilecke (Tideke) ; geb. um 1360; gest. Hamburg 1432/1444
verh.  Hamburg 1392
NN., Margarethe