294.214. Bohnhorst, Marquardt

Bohnhorst

19. Generation

294.214.        Bohnhorst,  Marquardt
Ratsherr 1402-1408 und 1416-1432;
gest. Lübeck 28.11.1432, (Fer. VI. ante fest Andr. Apost = 28.11.1432 )
begr. Lübeck, Marienkirche, vor dem Chor
verh. Lübeck 1416
294.215.        NN., Mechtildis (Mettke)
gest. Lübeck 1446
sie verh. 1. Ehe  Lübeck 1416 mit
588.504.        von Minden, Tidemann
geb. Lübeck ;  gest. Lübeck 1390/1396
er  verh. 1. Ehe Lübeck 1366  (Schnobel)
588.505.        NN., Elisabeth
 Stieftochter des Andeke von Verden  (Schnobel)

Kinder:
1) Bohnhorst, Windula (Wendelke); gest. Lübeck nach 1446
verh.
Vincke, Hinrich; gest. Lübeck 1437

Stiefgeschwister:
1) von Minden, Gerhard; (#294.252.) Bürgermeister; geb. Lübeck ; gest. Lübeck 15.02.1462
verh. Lübeck
von Thünen, Soffeke (Sophia) (#294.253.)

 

Ratslinie (438) Marquard Bonhorst                                                         Ratsherr 1402-08 und 1416-32

war Ältermann der Schonenfahrer. Er blieb in der Stadt, verheiratete sich 1416 mit der Tochter [1]  des lüb. Bürgers Tiedemann von Minden und starb im Jahre 1432. Gewohnt hat er von 1394 – 1404 Fischstr. 16 und von 1404 an im Hause Fischstr. 25.

Marquard Bohnhorst wird bei M. Lutterbeck nicht mehr aufgeführt.

Zettelkatalog imSt.A. Lübeck:
1394  Fischstr. 88
1408  verk.
1396  in dot.  Alfstr. 42
1396  verk.
1400  an der Trave 411 (dom. prim.)
1402  verk.
1404  Fischerstr.  106
1428  verk. (seinem Stiefsohn Gherardus von Mynden)
1407  Mengstr. 15
1407  verk.
1413  Mitgläubiger des Hermann Cruce, Alfstr. 60
1424  vindiciert er für seinen Stiefsohn Gherhardus von Minden  Alfstr.60
1426  Schüsselbuden 194
1446  wird das Haus aus dem Nachlaß des Detlev Bohnhorst verk.
1429  eingewältigt für 5 Mark Wicb. Hüxstr. 301

 

 



[1] wohl richtiger Witwe des Tiedemann von Minden