44. Claassen, Friedrich August

Claassen

6. Generation 

44.     Claassen, Friedrich August
Sohn von David Claassen, Gutsbesitzer, und Helena Toews.
Mennonit, Landwirt; Gutsbesitzer, Rittergut Morroschin, Kahlbude, Brück, Pulvermühle Krs.Mewe / Westpr. (Gegend Praust)
geb. Kahlbude bei Danzig (Gemlitz ?) 12.03.1808;         get. mennonitisch
gest. Berlin 23.11.1887;                                begr. Berlin, Invaliden-Friedh 1887
verh. 1. Ehe. in.. vor 1833,.. mit
Korneck,  Emma
geb.                 gest.
verh. 2. Ehe in Danzig, Pfarrkirche St.Marien 15.01.1843, mit
45.    Oertel,  Maria Karoline Louise
Tochter von Johann Wilhelm Oertel, Kaufmann in Danzig, und Caroline Concordia Liedke
geb. Danzig, Hohethor 27.01.1815
gest. Gut Brück, Putzig, Westpreußen 02.12.1854
begr. Danzig, Heilige-Leichnam-Kirche  07.12.1854 im Familiengrab No.193

44. Friedr.August Claassen

44. Friedr.August Claassen

45. M.K.L.Oertel

45. Maria Caroline Luise geb. Oertel

 

 

 

 

 

 

 

 

.

45. Maria Caroline Luise Claassen – 2. / 7. Dezember 1854
Evangelische Heilige-Leichnam-Kirche Danzig

45. Maria Caroline Luise Claassen, geb. Oertel
begr. Danzig, Heilige-Leichnam-Kirche 07.12.1854 im Familiengrab

———–

Sterbeurkunde Friedrich August Claassen – Berlin 23.11.1887

 

 

 

Kinder: aus 1. Ehe
44.1.    Claassen, Helena (Nelly) Johanna Emma Dominica
geb.  Unter-Kahlbude  05.08.1833
get. Löblau, Krs. Danziger Höhe27.10.1833
gest. Gut Beberbeck bei Kassel , 05.02.1904 (bei Tochter Anna v.d.Marwitz)
begr. Beberbeck
verh. Danzig-Garnisonsgemeinde   26.02.1857 [13]      mit:
Kinderling, Friedrich Wilhelm Franz
Vice-Admiral (Konteradmiral)
geb. Zossen 22.04.1820                    gest.Treuenbrietzen 13.06.1895
Nachkommen

44.2.  Claassen, Ernst David Friedrich Kuno
geb. Unter-Kahlbude 03.03.1837
get. Löblau, Krs. Danziger Höhe 09.05.1837
gest. Danzig -St.Bartholomäi 04.01.1852 (Herzkrankheit)
begr. Danzig 07.01.1852

44.3.   Claassen, Emma Elise Maria
geb. Unter-Kahlbude  26.02.1839
get. Löblau, Krs. Danziger Höhe 02.04.1839
gest. Freiburg/Breisgau, 11.02.1923 (84 J. – Trauungsbuch S.238-239)
begr. Zoppot,  …   1923
verh. 1. Ehe in Danzig-Garnisonsgem. 01.02.1859  mit:
Reetzke, Carl Theodor
Kapitänleutnant, untergegangen mit dem Kreuzer “Frauenlob” ein Jahr nach der
Hochzeit. Sie war danach 11 Jahre Witwe, keine Kinder aus I. Ehe.
geb. Colberg    ca.1829                          gest. 02.09.1860 in einem Taifun vor Yokohama gesunken
verh. 2. Ehe in Danzig-Garnisonsgem.  07.10.1869    mit:
Memminger, Friedrich Gustav Cuno
Oberstleutnant
geb.    ca.1830             gest. Zoppot, 07.05.1907
er war verh. in I. Ehe    …    mit:
 NN.NN.  gest. 12.06.1868
Nachkommen

44.4.    Claassen, Henrietta
geb. (Nicht im KB Mewe)   1840;              gest.

44.5.    Claassen, Friedrich (Fritz) Hartmann
Fabrikbesitzer, Brauereibesitzer, Oberleutnant,
1879 bei seiner Hochzeit war er Hofbesitzer des Kronshof in der Gemeinde Kogel, Amt Zerrentin am Schaalsee.
geb. Gut Morroschin, Preuß. Stargard, Westpreußen 30.10.1841
get. Mewe, Krs. Marienwerder (Gniew u Tczew) 26.12.1841
gest.  Steinau, Schlesien,  1906/1907
verh. Zarrentin, Meckl.Schwerin 25.07.1879                         mit:
Hanke, Magdalene (Helene )
Tochter des Andreas Hanke in Dorf Steinau (Schlesien ?)
geb.     26.07.1846            gest.
Nachkommen

Kinder: aus 2. Ehe
44.6.    Claassen, Maria Friederica Wilhelmina Meta
geb. Gut Morroschin, Preuß. Stargard, Westpreußen 12.04.1844;
get. Mewe, Krs. Marienwerder (Gniew u Tczew) 01.09.1844
gest. Zoppot,, Danzig 16.12.1912
verh.    vor 1668
Domanski, John; Kaufmann in Danzig;
geb.  25.11.1830; gest. Berlin, Friedenau 13.09.1898
er war verh. 1. Ehe mit:
            Klawitter, Martha
            geb. Danzig 15.04.1843;        gest. Danzig 31.10.1864
Nachkommen

44.7.    Claassen, Agnes Amanda Hermine
geb. Gut Morroschin, Preuß.Stargard, Westpreußen 23.10.1845;
get.  Mewe, Krs. Marienwerder (Gniew u Tczew) 16.11.1845
gest. Zoppot,, Danzig 1928
verh.
Jüncke, Friedrich Wilhelm
Weinhändler in Danzig
geb. Danzig  28.12.1842
gest.  Berlin 20.02,1897
Nachkommen

44.8.   Claassen, Maximilian Max Leopold Friedrich;
= 22.  Fabrikant in Warschau und Gutsbesitzer, Gut Davidy bei Warschau;
Rittmeister der Landwehr d.R.;
geb. Rittergut Morroschin, Preuß.Stargard, Westpreußen 15.12.1847;
get. Mewe, Westpreußen 04.05.1848; ev. Pfarramt
gest. Zoppot,, Danzig 23.07.1933; (Nacht vom 22. auf 23.7.1933)
begr. Zoppot – Mariental 1933 ev. Friedhof
verh. 1. Ehe Warschau, Polen 1877/1878
Fuchs, Clara
Tochter des Julius Fuchs, Fabrikant und  Brennereibesitzer in Warschau und Auguste geb. Heisler.
geb. Warschau 15.05.1855; gest. Warschau, Polen 05.05.1880
verh. 2. Ehe Inowrazlaw (Hohensalza) 29.09.1885 mit:
= 23.    Suermondt, Amélie (Lili)
geb. Wandre b/Lüttich  01.03.1866, get. Wandre b/Lüttich  09.06.1866
gest. Hamburg 18.05.1964, begr. Urnenbeisetzung in Mainz, Familiengrab Sauer

44.9.    Claassen, Bianca Martha Elisabeth 
geb. Rittergut Morroschin, Preuß.Stargard, Westpreußen 13.01.1849
get. Mewe, Westpreußen 10.06.1849; ev. Pfarramt
gest. Gut Brück,, (Cholera) 1852

44.10.    Claassen, Paul Friedrich August
“einjährig Freiwilliger im 3ten Ostpreußischen Grenadier-Regiment, gefallen im hiesigen Reservelagerorth.”
geb. Danzig 10.06.1851;
(gefallen 1871  - ) gest. Ludwigslust /Meckl. 02.01.1871;
begr. Ludwigslust 05.01.1871
-”Folgen einer Verwundung am Haupte”

44.11.  Claassen, Hermann Friedrich Ottomar
geb. Gut Brück 16.11.1854;
get.  Klein Katz, Krs. Neustadt, Westpr. 27.01.1855 ev. Kirche (Gdynia-Mały Kack)
gest. Wiesbaden 26.01.1918
nach seiner Geburt starb die Mutter. Hauptmann im 36. Art.Regiment Danzig.
Wohnten nach der Hochzeit in Allenstein.
verh. Danzig 31.12.1889
Rovenhagen, Katharina (Käthe)  Maria
geb. Danzig  11.12.1869     gest.

 

Es ist nicht bekannt, wann Friedrich August Claassen das Gut Brück (Mosty) gekauft hat. Der Sohn Max ist noch im Dezember 1847 auf Rittergut Morroschin geboren. Martha und Paul sind 1848 bzw. 1849 in Danzig geboren und Paul starb 1852 auf Gut Brück an der Cholera. Dort starb dann auch nach der Geburt von Hermann  die Mutter  Maria Karoline Louise geb. Oertel, am 2.12.1854.
Bis wann das Gut noch im Besitz von F.A. Claassen war, ist nicht bekannt.

Im Jahre 1893  besuchte der Sohn Max das Gut und machte einige Fotos. Bei unserer Fahrt 1995 nach dem ehemaligen Westpreussen machten auch wir einige Fotos von dem Gutshaus, das gerade kräftig renoviert wurde.

Gut Brück 1893

Gut Brück 1893

.

auf Gut Brück - 1893

auf Gut Brück – 1893

 

Gut Brück 1995

 

 

 

———–
Quellen:

1. Ahnentafel Ilse Claassen,1937;
2. Stammt. Claassen;
3.Aufzeichnungen Lili Claassen-Suermondt.