Gustede, von

 

Wappen von Gustedt

Wappen von Gustedt

von Gustedt  (von Gustede)

Wappen von Gustedt: In Gold drei (2:1) schwarze Kesselhaken. Helmzier zwei auswärts gestellte schwarze Kesselhaken. Helmdecken schwarz-golden. Hier in der Abbildung ist Silber statt Gold verwendet worden.

Die Familie von Gustedt ist nach ihrem Stammgut bei Hildesheim benannt und gehört zum Hildesheimischen Uradel. Erstmals treten die von Gustedt im Jahre 1154 auf. Sie gehörten später zur Ritterschaft des niedersächsischen Kreises und im Herzogtum Braunschweig. Seit dem 15. Jh. sind sie namentlich im Halberstädtischen belegt, später dehnten sie sich in die Oberlausitz, nach Preußen und Sachsen aus.[1]

Die von Gustede sind ebenfalls eine Patrizier- und Ratsfamilie der Altstadt Braunschweig. Im Rate der Altstadt von 1269 bis 1374. In Braunschweig nachweisbar  seit 1226, vorher Ritterfamilie in Gustedt, Kreis Hildesheim. In Braunschweig ausgestorben im 15. Jahrhundert.

Eine ältere Genealogie der von Gustede bei Reidemeister, S.64, beginnt um 1250 und endet jedoch schon um 1390.

 

 

von Gustede 1

18. Generation

239.549.        von Gustede 1, NN. [2]
erw. 1428 bis 1430
verh.
239.548.        Hagen, gen. Gustede, Bartolt
erw. 1386 bis 1427; Haus 106;
tot 1428.

Kinder:
1) Hagen, gen. Gustede, Henning; erw. 1430 bis 1452.

2) Hagen, gen. Gustede, Hans; erw. 1430 bis 1439.

3) Hagen, gen. Gustede, Mette; 1426 unberaden;
verh. van Dussem, Ludeke; tot 1483

4) Hagen, gen. Gustede, Bartolt; erw. 1430.

5) Hagen, gen. Gustede (Gustedt), Ludeke; Ratsherr der Neustadt Braunschweig
1475 bis 1499; 1439 unmündig; Haus 1203;Testament 1498;
verh. Röder, Mette; Tochter von Henning Röder; erw. 1473 bis 1498.

de Gustedt 2

Wappen von Gustedt-2

31. Generation

1.108.539.905.         de Gustedt 2, Rixa
 geb. um 1055                      gest
verh. um 1075
1.108.539.904.         Oldershausen, Daniel de
geb.  um 1045

Kinder:
1)  Oldershausen, Arnold de
 geb.             gest

32. Generation

2.217.079.810.             de Gustedt 2, Arnold
geb. um 1025
verh. NN.

Kinder:
1) de Gustedt 2, Rixa;  geb. um 1255         gest
verh. um 1075;  Oldershausen, Daniel de;  geb.  um 1045

 

 



[1] http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldik/Galerien/galerie697.htm
[2]  Reidemeister, Genealogien Braunschweiger Patrizier und Ratsgeschlechter, 1948, S. 65.
[3]  www.arendi.de
[4]  http://www.dumrese.de/Ahnen/dat9.html#18 , Dirk St. Dumrese (dirk@dumrese.de).