Hagen 2, von

von Hagen 2

 

Wappen:      Schild in Silber mit rotem Löwen. Helmzier mit rot-silber-rot-silber-rotem Wulst und zwischen zwei Büffelhörnern ein wachsender roter Löwe. Decken: Rot und Silber.

Familie:        Wandschneider und Ratsfamilie seit 1404 urkundlich in Hildesheim erwähnt und erloschen in Hildesheim im Mannesstamm 1810. Erstmals im Rat 1537. Christoph von Hagen hatte wesentlichen Einfluß bei Einführung der Reformation am 1. September 1542 in Hildesheim und 1543 regierender Bürgermeister. Gotisches Wohnhaus mit Wappen Osterstraße 1 A erbaut im Jahre 1509. Lehen vom Reichsstift Gandersheim in Hoheneggelsen, in Schlewecke und in der Feldmark zu Bockenem. [1]

 

Achtung : Die Vorfahrenlisten sind noch nicht komplett eingepflegt.

16. Generation

 

33.855.            von Hagen 2, Mette
Tochter des Wandschneiders Henning von Hagen und Margarethe Heyse.
geb.
gest. Hildesheim 1540 [2]
verh. Hildesheim 09.09.1532 [3]
33.854.            Arneken, Jobst
Bürger und Kaufmann zu Hildesheim, wohnhaft in der Bäuerschaft MAJORIS,
Oberngünne (Hoher Weg 33)
gest. Hildesheim  1540 (Pest)
 (1532: Sept.9. .. He gaf sine dochter Metten Joste Arneken, slepen by des mandages na  Marie gebort. He bat van uns freunden nemande. De rat gaf ome up sin bidden týt, dat  he na Brunswich riden mochte , wan siner dochter bieleger vorby were, ..”)
(“1540:.. In dussem jar namhaftich gestorven Henni Arneken, her Albert Vechelt, Hans 
Marterdinch, de Arneckesche min wesche, Eggert Lubbren.”)
(1533: “  Joist Arneken verdroich sich nich wol mit siner fruwe Metten van Hagen, woren ein ganß jar van einander.  …
1534 Jost Arneken und sine fruwe, darvan vor  screven im vorjare, bleven so van einander, bit in dei vasten handelde se de Brendesche doctorsche wedder tohope. He wolde nicht wedder in dat hus by der Overgunnen. Se ginch to ome in sins vaders hus.                        Darna hourden se ein hus.”) [4]

 

Kinder:

1) Arneken, NN. -Tochter
gest. im Kindesalter

2) Arneken, NN. -Tochter
gest. im Kindesalter

3) Arneken, Margarethe
geb.                 gest. Hildesheim 03.11.1579
verh. Hildesheim
16.926.  Lüdecke (Luideken), Jobst(Joist) d.Ä., Ratsherr in Hildesheim
gest. Hildesheim 12.09.1598

4) Arneken, Jobst
Student, imm. 1554 Universität Wittenberg

 5) Arneken, Henning (Henni, Heinrich)
Kaufmann und Wandschneider zu Hildesheim; wohnhaft Bäuerschaft MAJORIS, Oberngünne (Hoher Weg 33); Ältermann im Hause der Osterlinge (DOMUS HANSAE TEUTONICAE SACRI ROMANI IMPERI) zu Antwerpen von 1564-1569;
seit 1573 im reg Rat der Stadt Hildesheim, ab 1577 Riedemeister; 1583-1586 und
1589-1599 reg. Bürgermeister im zweijährigen Wechsel;
am 14.1.1600 als Bürgermeister des Nachrats abgesetzt; 1575 Kastenherr der Kirche St.Andreas;
1575 Oldermann (Vorsteher) der Wandschneider-Gilde; 29.5.1587 Stiftung des 
 Arneken-                  Hospitals auf der Almsstraße.
geb. Hildesheim 21.09.1538
gest. Hildesheim 10.07.1602
verh. Hildesheim 1570 (verlobt 19.01.1570)
Brandis, Adelheid (Alheit), Tochter des Advokaten Jost Brandis und Anna Varhierer
geb. Hildesheim 10.11.1549; gest. Hildesheim 17.12.1587
                         -2 Töchter

17. Generation

67.710.          von Hagen 2, Henning
Bürger und Wandschneider zu Hildesheim, wohnhaft in der Bäuerschaft GEORGI, Osterstraße (Elternhaus), 25. Juni 1518 Belehnung mit einem Meierhof, 4 Hufen Land und der halben Schäferei zu Hoheneggelsen durch die Äbtissin des Reichsstiftes Gandersheim Gertrud geb. Gräfin von Regenstein und Blankenburg; 1504 – 1524 Ältermann des Trinitatis-Hospitals bei St. Andreas, Ratsherr im reg. Rat  1530, 1537, 1539, 1541 und 1547.

geb. Hildesheim um 1470
gest. Hildesheim 02.04.1551
verh. 1. Ehe    nach 1508
67.711.          Heyse, Margarethe
Tochter des Henning Heyse, Bürgermeister des Weichbildes Neustadt der Stadt Braunschweig, und Mette van Lesse.
geb.
gest.
verh. 2. Ehe    …
Sprenger, Anna
Tochter des Wandschneiders und Ratsherrn Hans Sprenger IV. und NN.Limburg zu Hildesheim
geb.
gest.

Kinder:
1) von Hagen 2, Henning
gest. Hildesheim um 1510

2) von Hagen 2, Hermann
gest. Hildesheim um 1515

3) von Hagen 2, Christoph
Bürger und Wandschneider zu Hildesheim. Fürsprecher der lutherischen Bewegung in der Bürgerschaft; reg. Bürgermeister 1543; 1548 Streit mit dem Rat wegen seiner Wahl zum Oldermann der MAJORIS-Bäuerschaft , verläßt die Stadt  in Feindschaft und unternimmt Überfälle auf Hildesheimer Bürger und Kaufleute  von seinem Zufluchtsort Lengede; Ausgleich mit dem Rat, 1560 Oldermann, aber  abgesetzt 9.12.1560 wegen der Vorgänge 1548.
gest. Hildesheim  .. .. 1573
verh. Hildesheim 17.10.1535
von Haring (Hary), Lucke
Tochter des Ratsherrn Cord von Haring.

4) von Hagen 2, Ilse
gest. Braunschweig um 1575
verh. 1. Ehe    .. ..  1524
von Lesse, Ludeke
gest. Braunschweig um  1536
verh. 2. Ehe Braunschweig um 1539
van dem Broke, Tile
Bürger und Wandschneider zu Braunschweig-

5) von Hagen 2, Henning d.J.
Bürger undWandschneider zu Hildesheim. 1552 Mitglied des Ständekollegiums             der 24 Mann.
gest. Hildesheim 1557
verh. Hildesheim 16.05.1541 Joachim Brandis´d.J. Diarium,Nachdruck-1994,S.     [5]
Horenborg, Ilse
Tochter von Hermann Horenborg, Kleiner Bürgermeister zu Braunschweig, und Alheid Kalm.

6) von Hagen 2, Hans
Bürger und Kaufmann zu Hildesheim
gest. Kopenhagen 1564 (Pest)

7) von Hagen 2, Dorothea
verh. Braunschweig um 1528
Horenborg, Ludeke
Fernhändler (Antwerpen) zu Braunschweig

8) von Hagen 2, Mette   =33.855.
geb.
gest. Hildesheim 1540 [6]
verh. Hildesheim 09.09.1532 [7]
33.854.    Arneken, Jobst
gest. Hildesheim  1540 (Pest)

9) von Hagen 2, Levin
Bürger zu Hannover
gest. Grasdorf bei Hannover 24.11.1582
begr. Hannover
verh. Hannover 09.02.1550
Türcke, Elisabeth
Witwe von Jaspar Steg und Tochter von Jürgen Türcke und Anna von Wintheim zu Hannover.

10) von Hagen 2, Alheid
gest. Braunschweig nach 1568
verh. Braunschweig 24.08.1543
Sesen, Hinrik
Bürger zu Braunschweig

11) von Hagen, Margarete  [8]
verh. Hildesheim
v. Harlessem, Griso I.  Bürger zu Hildesheim;
Ratsherr im reg. Rat von 1553-1577 im zweijährigen Wechsel
gest. Hildesheim 1591

12 – 32)  Kinder NN. aus beiden Ehen

 

18. Generation

135.420.          von Hagen 2, Ludeke d.J.
Bürger und Wandschneider zu Hildesheim, wohnhaft in der Bäuerschaft INDAGO, Langer Hagen (Elternhaus) bis 1500; 1500 Erbauer des gotischen Hauses in der Osterstraße 80, (jetzt Nr, 1A, Haus Stulle) und dort auch wohnhaft; 1482 Ältermann der Wandschneider-Gilde; Rom-Reise vom 2. Februar bis 22. April 1500.
geb. Hildesheim um 1440
gest. Hildesheim 02.12.1512;            begr. Hildesheim, St.Georgi 04.12.1512
verh. Hildesheim um 1469
135.421.          Sasse, Ilsabe [9]
Tochter des Ratsherrn Hinrik Sasse und Geseke Sledorn zu Hildesheim.
erw. 1475

Kinder:

1) von Hagen, Henning
geb. Hildesheim um 1470;     gest. Hildesheim 02.04.1551
verh. 1. Ehe    nach 1508
67.711.   Heyse, Margarethe

2) von Hagen, Margarethe
gest. Hildesheim zw. 1520 und 1525
verh. Hildesheim um 1490
von Harlessem II., Eggert; Wandschneider und Ratsherr zu Hildesheim.

3) von Hagen, Adelheit
verh. Hildesheim um 1500
Vernevessen, Hans; Bürger zu Hildesheim; gest. Hildesheim 1510.

4) von Hagen, Franz
Canonicus, vermutl. des Stifts Heilig Kreuz zu Hildesheim.

5) von Hagen, Anna
gest. Hildesheim  1565
verh. Hildesheim  1516
Pepersack, Hans; Wandschneider zu Hildesheim.

19. Generation

270.840.          von Hagen 2, Hinrik
Bürger zu Hildsheim, wohnhaft in der Bäuerschaft INDAGO, Langer Hagen (Elternhaus)  bis 1439 mit seiner Mutter.
gest. Hildesheim um 1441
verh. Hildesheim um 1439/40
270.841.          Winkelmann, Ilsabe
Tochter von Henning Winkelmann, Ältermann der Großen Kramer-Gilde, und Lucke Langreder zu Hildesheim.
gest. Hildesheim, (13. od. 14.10.)1477;
begr. Hildesheim, (St.Andreas) 15.10.1477 (Grabstein)
sie verh. 2. Ehe um 1444
67.660.             BrandisHans d.Ä.
Sohn von  Tilo Brandis, Bürger und Ratsherr in Alfeld, und Leveke Konsen.
Tuchhändler in Hildesheim
geb. Alfeld um 1415;
gest. Hildesheim 01.04.1481;
begr. Hildesheim, (St.Andreas) 02.04.1481 (Grabstein)

Sohn :
1) von Hagen, Ludeke d.J.
geb. Hildesheim um 1440
gest. Hildesheim 02.12.1512;            begr. Hildesheim, St.Georgi 04.12.1512
verh. Hildesheim vor 01.02.1469
Sasse, Ilsabe [10]  .
Tochter von Hinrik Sasse, Bürger zu Hildesheim, und Geseke Sledorn
erw. 1475

Kinder Brandis.
1) Brandis, Tile (Tilemann); Propst; geb. Hildesheim 1445; gest. Hildesheim 08.07.1524

2) Brandis, Hans d.J.; Wandschneider; geb. Hildesheim um 1449; gest. Braunschweig 18.06.1511
1474 Brauer zu Hildesheim;, 1487 Kämmerer ebd.;, 1482 und 1493 Mitglied der Vierundzwanziger (Ratsverwandter);, 1507 im Exil zu Braunschweig;, Nachkommen:, 1. Ilsabe oo I. Hans Luzeke; oo II. 1504 Ludeke von Peine, zu Braunschweig;, 2. Geseke, 1503 Jungfrau zu Hildesheim, oo Kort Döring (Wappen: in Rot ein silberner Löwe), zu Braunschweig;, 3. Johannes (+1531), Dr. jur.; 1524 Vollstrecker des letzten Willens seines Onkels Tilo Brandis, oo 1518 Margarethe von Damm, aus Braunschweig;, 3.1. Hans oo Margarethe Kniephoff;, 3.2. Bartam (1525-1566), Dr.jur. oo Adelheit Varhicker;, 3.2.1. Klaus (Nikolaus) (+1653), 1623 Ratsherr zu Hildesheim, dann Riedemeister, später Bürgermeister ebd. oo Anna Brandis (1571-1615);
verh. Hildesheim 03.11.1471
Wirsing (Wiry), Margareta ; gest. Braunschweig, (2./3.12.)   .12.1512

33.830.      3) Brandis, Henning d.Ä.; Bürgermeister; geb. Hildesheim 22.03.1454; gest. Hannover 04.03.1529; begr. Hannover, St.Jürgen 05.03.1529
verh. 1. Ehe Hildesheim 17.09.1475
von Alten, Anna; gest. Hildesheim 14.12.1478
verh. 2. Ehe Hildesheim 23.01.1480
33.831.  Breier, Gesche (Gese); geb. Hildesheim um 1448; gest. Lamspringe, (Pest) 04.08.1507; begr. Lamspringe, (im Kloster)
verh. 3. Ehe Hildesheim 02.11.1508
BlomeAdelheid (Alheit), Schwester von 16.914. Blome, Tönnies d.Ä. (Antonius); Tochter von Hans IV.(d.J.) Blome und Gesche von Wintheim;
geb. Hannover, (um 1475?) 1489; gest. Hildesheim 21.11.1559;
begr. Hildesheim, St.Andreas 22.11.1559

20. Generation

541.680..         von Hagen 2, Ludeke
Bürger zu Hildesheim, wohnhaft in der Bäuerschaft JACOBI, Langer Hagen (Grundstück: sog. Kaiserhaus) von 1404 – 1409; Grundstückserwerb 1409 und ab 1410 bis zu seinem  Tode wohnhaft in der Bäuerschaft INDAGO, Langer Hagen, Ostseite (jetzt Kardinal-Bertram-Straße).
gest. Hildesheim um 1429/30
541.681.          verh. NN.
erw. als Wwe. 1431 – 1439

Sohn :

1) 270.840. von Hagen 2, Hinrik
gest. Hildesheim um 1441
verh. Hildesheim um 1439/40
270.840.    Winkelmann, Ilsabe
+  67.661.   gest. Hildesheim,(13. od. 14.10.)1477; begr. Hildesheim, (St.Andreas) 15.10.1477
sie verh. 2. Ehe um 1444
67.660.       BrandisHans d.Ä.
Sohn von  Tilo Brandis, Bürger und Ratsherr in Alfeld, und Leveke Konsen.
Tuchhändler in Hildesheim
geb. Alfeld um 1415;
gest. Hildesheim 01.04.1481;
begr. Hildesheim, (St.Andreas) 02.04.1481 (Grabstein)

 

 

 



[1] Schlotter, Hildesheimer Ratsgeschlechter bis 1802; von Hagen, S.99 ff.

[2] Joachim Brandis´d.J. Diarium,Nachdruck-1994,S.49/17

[3] Joachim Brandis´d.J. Diarium,Nachdruck-1994,S.24/8

[4] Joachim Brandis´d.J. Diarium,Nachdruck-1994,S. 29/17+21

[5] Joachim Brandis´d.J. Diarium,Nachdruck-1994,S.51/24

[6] Joachim Brandis´d.J. Diarium,Nachdruck-1994,S.49/17

[7] Joachim Brandis´d.J. Diarium,Nachdruck-1994,S.24/8

[8] Schlotter, Hildesheimer Ratsgeschlechter bis 1802; S. 121 -nicht S.100-102 erw.

[9] Schlotter, Hildesheimer Ratsgeschlechter bis 1802; Sasse, S. 201

[10] Schlotter, Hildesheimer Ratsgeschlechter bis 1802; Sasse, S. 201