Hoff

7. Generation

Wilhelmine geb. Hoff

Wilhelmine geb. Hoff

87.                 Hoff, Caroline Wilhelmine Dorothea
geb. Semarang, Java 07.08.1803;
gest. Arnheim, Holland 02.07.1883;
begr. Den Haag, Holland 06.07.1883

Bilder: 1. Foto nach Ölbild; 2. Fotos Haus Arnhem, Velperweg 23

Quellen: 1. Leo Janssen, Forschungen zu den Familien Hoff u.Banck;  2. Leo Janssen: Het Indische geslacht Hoff; 2007; 3. Hans-Georg Prieger,”Die Großeltern Ferdinand u. Auguste Prieger”, handschriftl.

verh. 1. Ehe Semarang auf Java, 24.10.1819, 16 Jahre alt, mit
de Vos, Cornelis Leonardus
 Sohn von Leendert Cornelisz de Vos und Johanna Molhoek
Seit 1816 in Niederl. Indien, „inspecteur der Meting“ “Landmeter”
Beroep: Ambtenaar voor het Oost-Indien bestuur
geb.     Kortgene, 05.09.1790 (als Cornelis),  gest. Soerabaja, Java 25.05.1824

er verh. 1. Ehe mit
Ekstad, Maria Catharina
gest. vor 1819
Sohn aus seiner 1. Ehe
de Vos, Leonardus Hermanus
geb.  Middelburg,  20-06-1814
geb.  ca. Oktober 1815; gest. Vlissingen 26-3-1816 (5 Monate alt)
– hier ist etwas unklar; lt. Geburtsausweis geb. 20.06.1814
– nach Sterbedokument  am 26.03.1816  5 Monate alt.
– es  könnte sich um zwei Söhne gleichen Namens gehandelt haben, die
beide früh verstorben sind.

Johann Erich Banck

Johann Erich Banck

verh. 2. Ehe Soerabaja, Java 30.07.1826
86.                 Banck, Johann Erich
Kaufmann, Plantagenbesitzer und Zuckerfabrikant auf Java.
geb. Schleswig 13.07.1797;
get. Schleswig, Domgemeinde 16.07.1797;
gest. ´s Gravenhage, Holland 31.10.1857;
begr. Haag, Oud Eik en Duinen, Holland 31.10.1857

Tochter aus 1. Ehe:
de Vos, Frederika
geb. Semarang, Java 22.10.1822,    gest. Bonn 19.06.1899
verh.    20.04.1848 mit
Prieger, Oscar
Dr.med., prakt. Arzt, 1859 Mitbesitzer von Gereuth, nach der Auseinander-
Rechnung mit seinem Bruder Ferdinand lebt er in Bonn. Er erbaute dort die
„Villa Prieger“
Quellen: Aufzeichnungen H.-G. Prieger
geb. Kreuznach 05.12.1820;           gest. Bonn 17.10.1897

Kinder:
86.1. Banck, NN. Tochter
geb. Soerabaja, Java 29.04.1827;
gest. Soerabaja, Java 27.08.1827
Geburts- u. Todesanzeige in “Bataviasche Courant”; sie wird nur als
“Tochter” bezeichnet, der Name wird nicht genannt.
Geburtsanzeige: Bataviasche Courant Nr.31, Samstag 12.Mai 1827
Todesanzeige :Bataviasche Courant Nr.84, Samstag 15.Sept.1827
Q: 1. Leo Janssen, Forschungen zu Familien Hoff + Banck;

86.2. Banck, Hanna
geb. Soerabaja, Java um 1828;
gest. Soerabaja, Java 25.11.1829

86.3. Banck, Louisa Carolina Wilhelmina
geb. Soerabaja, Java 23.12.1829;
gest. Den Haag 05.11.1846; begr. Den Haag 07.11.1846

86.4. Banck, Auguste Sophie
= 43. geb. Soerabaja, Java 25.07.1831; get. Soerabaja, Java 08.12.1837;
gest. Schloß Gereuth, Unterfranken 14.07.1911;
begr. Schloß Gereuth, Unterfr.1911
verh. Paris, Dtsch-ev-Pfarrkirche, Billettes, Frankreich 26.05.1855
42.  Prieger, Ferdinand Carl
Kaufmann; Gutsbesitzer
geb. Bad Kreuznach 06.12.1821; get. Bad Kreuznach 31.12.1821;
gest. Bamberg 14.12.1887; begr. Schloß Gereuth, Unterfranken

86.5.Banck, Charlotte Wilhelmina
geb. Soerabaja, Java 16.08.1832;
gest. Arnheim, Holland 16.02.1887
verh. Den Haag, Holland 14.10.1858
Kolff, Jeremias Adriaan
Zuckerfabrikant;
Sohn von Dirk Hendrik Kolff und Henriette Wilhelmina Schill.
geb. Batavia 25.11.1832;   gest. Krefeld 01.04.1904

86.6. Banck, Johann Erich (John)
Mr., Jurist
geb. Soerabaja, Java 03.11.1833;
gest. Wiesbaden 16.04.1902
verh. Leiden, Holland 12.11.1858
Springer, Sophia Maria
gest. Wiesbaden 20.11.1908

86.7. Banck, Carl
geb. Soerabaja, Java 01.01.1837;
gest. Soerabaja, Java 10.08.1837

86.8. Banck, Sophia Frederica Mathilda
geb. Amsterdam, Holland 25.04.1839;
gest. Bonn   .02.1900;  begr. Den Haag 26.02.1900
“Tante Phie” oder “Tante Fiechen” genannt, war geistig behindert und lebte unter Vormundschaft. Sie lebte und starb in Bonn in eigener Wohnung und hielt sich zur Betreuung eine Gesellschafterin. Mit ihr scheinen ihre Gereuther Neffen manchen bösen Scherz getrieben zu haben. Ihr unangetastetes Vermögen kam nach ihrem Tode der gesamten Verwandtschaft zugute.  Q: H.-G. Prieger, Briefe;

8. Generation

Joh.-Jacob Hoff

Joh.-Jacob Hoff

174.               Hoff, Johann Jacob
Chirurgien-Major, Arzt; Stadtdoktor und Geburtshelfer in Semarang;
geb. Gelnhausen 28.04.1762;
gest. Salatiga, Java 15.05.1831;
begr. Semarang, Java

verh. 28.06.1789 Kapstadt, Cape Of Good Hope, South Africa

175.              Unfried (Omfriede), Clara Louise
geb. Vaihingen, Enz 19.01.1762;
get. Vaihingen, Enz 19.01.1762;
gest. Semarang, Java 26.07.1817;
begr. Semarang, Java
sie verh. 1. Ehe Vaihingen, Enz 02.06.1785

Nagel, Johann Jacob
Sohn von Johannes Nagel und Regina Barbara Lamberger
Sergeant der Füselier-Kompanie im Kapregiment
Bemerkungen:(notes)[1]
Hauptmann v Werkamp Grenadier Compagnie auf der Veste Hohen-Asperg,
Wittwer. Eintrag Nr 15/1785 im ER V/EnzEintrag Nr 15/1785 im ER V/Enz
Wohnort: Asperg
Beruf:   Gemeiner unter dem Gen Maj von Hügel`schen Inf Reg, Exc Hauptm
get. Hoheneck 04.09.1749
gest.   am 16. 03.1788 auf der Überfahrt ans Kap der Guten Hoffnung mit dem
Schiff „Vrouwe Agatha“ (Reise vom 22.12.1787  bis 29.4.1788).

Sohn aus ihrer ersten Ehe:
1) Nagel, Johann Jacob Heinrich
 geb. Stuttgart  ca. 1786

Kinder:
1) Hoff, Anna Louisa Frederica Magdalena; geb. Kaap de Goede Hoop,
Kapprovinz, 01.04.1790, get. 04.04.1790 (Ostern); gest. Semarang, Java
22.10.1843
verh. 1. Ehe Semarang Juni 1808
(vermutlich wurde die Ehe 1808 wieder für Nichtig erklärt, da W.A. Rose schon
in England verheiratet gewesen zu sein scheint.)
Rose, Wolradt August ; Leutnant zur See
verh. 2. Ehe vor 1820
Schmitt, Nicolaus; Sohn von Robert Schmitt und Mariia Barbe Darey (d´Árey);
geb. Straßburg 23.08.1764, gest. Amsterdam 19.08.1823
Offizier,  am 28. Juli 1818 wurde er zum örtlichen Kommandanten von
Semarang ernannt.
Um 1820 zog das Ehepaar nach Amsterdam. Am 02.08.1822 wurde zu Niuwer
Amstel (heute Amstelveen) der Sohn Hendrik Lodewijk Schmitt geboren. Nach
dem Tode ihres Mannes zog Anna Louisa Frederica Magdalena geb. Hoff
wieder zurück nach Niederl. Indien.

2) Hoff, Carl Wilhelm Maximilian; geb. Japara, Java, kurz vor od. am
05.12.1794;        (Nottaufe); jung verstorben.

3) Hoff, Carl Wilhelm Eugenius; geb. Semarang 16.01.1797; gest. Salatiga,
Java 26.02.1869 ; 1827 – 1850 Pächter von fünf Ländereien in Soerakarta;
1851 Pächter von „Kwarigan“ (Solovallei)
lebt zusammen mit
Kemoening, (Javanische Frau); er erkennt einen Sohn an.
verh. Salatiga, Java  09.11.1844
Liem Piet Noe (Chinesin)
get. rk. Salatiga 11.08.1844 auf den Namen Pieternella Samelong
geb. Semarang 1813; gest. Salatiga 30.11.1890

4) Hoff, Carolina Wilhelmina Frederica
geb. um 1798; gest. Salatiga 02.02.1870
verh. 1. Ehe Samarang 11.12.1814
Cotes, William; Sohn von Dr. Henry Cotes und Frances Ann Barker;
get. Bedlington 13.08.1790; gest. Buitenzorg/Java 07.10.1826 (krankzinnig);
(Lieut. William Cotes, Collector of Land Revenue)
verh. 2. Ehe Semarang 13.04.1831
van der Moore(n), Hendrik Wilhelmus Jacobus; „Brandspuitmeester“ in
Semarang; Sohn von Jacobus van der Mooren und Johanna Catharina Maria Kock.
get. Heusden 16.12.1804; gest. nach 1870 (verm. Salatiga  23.11.1895)

5) Hoff, Frederica Carolina Jacobina; geb. (Semarang) um 1799,
gest. Soerabaja 15.05.1851; verh. Semarang 09.03.1817
Brown, Thomas; geb. Walworth bei London um 1794;
gest. Soerabaja 06.11.1865

6) Hoff, Carel Lodewijk Fredrik; geb. Semarang um 1800; gest. Salatiga, Java
27.11.1869; 1827 – 1850 Pächter von fünf Ländereien in Soerakarta;
1851 Pächter von „Kwarigan“ (Solovallei)
verh. Salatiga, Java 09.11.1844
Bijdja, (Javanesin), get. rk. auf Alaida Dorothea Bijdja
geb. Semarang, Java  1811

87. -7) Hoff, Caroline Wilhelmine Dorothea; geb. Semarang, Java 07.08.1803;
gest. Arnheim, Holland 02.07.1883; begr. Den Haag, Holland 06.07.1883
verh. 1. Ehe Semarang, Java 24.10.1819 (16 Jahre alt)
de Vos, Cornelis Leonardus; geb. 1790; gest. Soerabaja, Java 25.05.1824
verh. 2. Ehe Soerabaja, Java 30.07.1826
86. Banck, Johann Erich; Kaufmann, Plantagenbesitzer und Zuckerfabrikant auf
Java. geb. Schleswig 13.07.1797; get. Schleswig, Domgemeinde 16.07.1797;
gest. Den Haag, Holland 31.10.1857; begr. Arnheim, Holland 31.10.1857

9. Generation

348.               Hoff, Johann Jacob
Apotheker und Besitzer der noch existierenden “Einhorn-Apotheke” in Gelnhausen.
geb. um 1708;
gest. Gelnhausen 1776;           begr. Gelnhausen 29.05.1776
Auf einer Pergament- Urkunde vom 7.9.1735 erteilen Bürgermeister und Rat der Stadt Gelnhausen dem Apotheker Johann Jacob HOFF für sich und seine Erben das Privileg für eine Apotheke. Vor diesem Zeitpunkt war die Apotheke im Besitze des Apothekers Johann Philipp HESSLER, dem späteren Schwiegervater von J.J.HOFF.; 1758 im Jungen Rat, 1754 J. Bürgermstr.,1765 Schöffenrat; Ölbild (1752) von ihm und seiner Ehefrau (???) im Museum Gelnhausen.;

KB Marienkirche Gelnhausen:; (1736) “Den 30.Oktbr. copulierte privatim Herrn Johann Jacob HOFF, Apotheker dahier mit Jungfrau Anna Margretha HEßLERIN, Herrn Johann Philipp HEßLERS hochwohligen ältesten Bürgermeisters jungfräuliche Tochter.”;

(1776) “den 29ten May Wurde Herr Johann Jacob HOFF eines HochEdlen Schöffen=Raths Mitglied, in einem Alter von 68 Jahren beerdigt.”

verh. Gelnhausen 30.10.1736
Heßler, Anna Margarethe
geb. um 1716;
gest. Gelnhausen   .04.1782;
begr. Gelnhausen 30.04.1782

Joh.Jacob I.  Hoff

Joh.Jacob I. Hoff

Einhorn-Apotheke Gelnhausen

 

 

 

 

Kinder:
1) Hoff, Johann Bernhard; geb. Gelnhausen 02.10.1737; begr. 04.06.1744

2) Hoff, NN. (Tochter); geb. Gelnhausen 1740; begr. Gelnhausen 22.11.1745

3) Hoff, Margaretha (Carolina) Wilhelmina Antonetta
geb. Gelnhausen 13.09.1742 ; gest. nach 1782.

4) Hoff, Johann Andreas; Apotheker; geb. Gelnhausen 1745; get. Gelnhausen
13.06.1745; gest Batavia 06.04.1792.
Er übernimmt ca. 1770 von seinem Vater die Apotheke, darf die Apotheke
„Einhorn-Apotheke“ nennen; am 10. Seotember 1784 verkauft er die Apotheke an
seinen Nachfolger Heinrich Ludolph Cassebeer, nimmt den Dienst bei der VOC
als Chirurg an und fährt am 25. Mai 1791 ab Rammekens mit dem Schiff „Java“
nach Batavia. Ankunft dort am 11. Februar 1792. Nur knapp 2 Monate danach
verstirbt er in Batavia.
verh. Gelnhausen  02.01.1770
Reis, Maria Catharina Friederike; Tochter von Johann Friedrich Reis;  geb.
Gelnhausen 19.03.1734; gest. Gelnhausen 1777; begr. Gelnhausen 06.07.1777,
sie verh. 1. Ehe Schmal, Johannes
sie verh. 2. Ehe Froschhäuser (Froschheuser), Philipp Jacob

5) Hoff, August Ludwig Friedrich Carl Ernst
Offizier, Kurpfälzischer Lieutnant;
geb.  Gelnhausen 12.09.1747; get. Gelnhausen 14.09.1747 ; gest.  ?
Urheber des Vermögens der Hoff-Stiftung.
verh. Gelnhausen 06.11.1778
von Breuersch, Wilhelmina; geb. um 1758; gest. Gelnhausen 1803;
begr. Gelnhausen, (45 J.alt) 14.05.1803

6) Hoff, Louise Caroline Dorothea; geb. Gelnhausen 24.12.1749;
gest. Gelnhausen 03.02.1839; begr. Gelnhausen 1839
verh. Gelnhausen 03.03.1775
Radefeld, Johann Otto Carl Ernst; fürstl. Sekretär (?), Kaufmann

7) Hoff, Susanna Maria; geb. Gelnhausen 1752; get. Gelnhausen 12.03.1752;
gest.  Gelnhausen 07.02.1765; begr. Gelnhausen 08.02.1765

8) Hoff, Johann Daniel; geb. Gelnhausen 1754; get. Gelnhausen 01.11.1754;
gest. Gelnhausen 27.01.1757; begr. Gelnhausen 28.01.1757

9) Hoff, Johanna Carolina; geb. Gelnhausen 1757; get. Gelnhausen 15.02.1757;
gest. Gelnhausen 1760; begr. Gelnhausen 19.03.1760

10) Hoff, Johann Jacob; Chirurgien-Major, Arzt; Stadtdoktor und Geburtshelfer
in Semarang; geb. Gelnhausen 28.04.1762; gest. Salatiga, Java 15.05.1831;
begr. Semarang, Java
verh. verh. 28.06.1789 Kapstadt, Cape Of Good Hope, South Africa
Unfried (Omfriede), Clara Louise ; geb. Vaihingen, Enz 19.01.1762;
get. Vaihingen, Enz 19.01.1762; gest. Semarang, Java 26.07.1817;
begr. Semarang,
 sie verh. 1. Ehe Vaihingen, Enz 02.06.1785
Nagel, Johann Jacob
get. Hoheneck 04.09.1749
gest.   am 16. 03.1788 auf der Überfahrt ans Kap der Guten Hoffnung mit dem
Schiff „Vrouwe Agatha“ (Reise vom 22.12.1787  bis 29.4.1788).