Holt, vorm

17. Generation

95.911.          vorm Holt, Catharina
geb. Elberfeld um 1510;
gest. Elberfeld nach 25.08.1557
Erbin des Hofes “vorm Holt” und der Höfe “an den Vehren” zu Elberfeld von ihren Schwiegereltern.
Am 25.08.1557 verzichtet sie jedoch auf ihre Erbgerechtigkeit des Holter Hofes zugunsten der Eheleute
Tilmann und Margarete von der Düssel, sowie
Peter und Katharina Nippel (ihre Tochter)
verh. Elberfeld um 1530/1535
95.910.         Eichholz, Kaspar
Kaufmann, Garnbleicher und Hofbesitzer auf dem Hof “Eichholz vorm Holt”.
geb. Elberfeld um 1500;
gest. Elberfeld 1554

Kinder:
1) Eichholz, Maria; geb. Elberfeld um 1525; begr. Elberfeld 02.08.1613
verh. Elberfeld vor 25.08.1557
Teschemacher, Peter; Kaufmann und Garnbleicher; geb. Elberfeld um 1508;
begr. Elberfeld 06.02.1598

2) Eichholtz vorm Holt, Katharina
geb. um 1530 ; gest. Elberfeld 08.06.1596; verh.  Elberfeld vor 25.08.1557
Nippel, Peter, später “der Alte vorm Holt”; geb. Lennep  ; gest. Elberfeld 24.04.1597.
Er erbte auf Grund des Erbverzichts von seiner schwiegerväterlichen Seite 1557 den Hof vorm Holt  und noch 2 Häuser. Peter Nippel war der Sohn des  Johann Nippel  oo Catharina N.Richter zu Barmen und Enkel des Dominus Gottschalck Nippel  zu Wipperfürth und Lüttringhausen.
5 Kinder

3) Eichholtz vorm Holt, Johann
gest. Elberfeld 1567;
verh. N, Klara

18. Generation

191.822.      vorm Holt , Johann
Hofbesitzer “vorm Holt” zu Elberfeld,  Schöffe des Landgerichts (Hofgerichts ?) zu Elberfeld.
“Er organisierte die ersten heimlichen Versammlungen der Protestanten in seinem Haus in Elberfeld”
geb. Elberfeld-Cronenberg “vorm Holt” um 1470/1480
gest. Elberfeld vor 13.09.1586
verh. 1. Ehe Elberfeld
191.823.      Clara NN.   (?)
verh. 3. Ehe Elberfeld um 1550
von Frydach, Catharina               (?)
geb.

Kind aus 1. Ehe
1) vorm Holt, Catharina; geb. Elberfeld um 1510; gest. Elberfeld 1557
verh. Elberfeld um 1535
Eichholz, Kaspar; Kaufmann und Garnbleicher; geb. Elberfeld um 1500;
gest. Elberfeld 1554

19. Generation

383.644.        vorm Holt, Conrad (Contze)
geb. Elberfeld um 1440/1450
gest. Elberfeld nach 1488
Hofbesitzer auf dem Bökel bei Elberfeld, wird 1550-1563 in der Schöffenliste als “Coin auf dem Buchel” erwähnt.(Buchel = Bleichplatz für Garne).
verh. Elberfeld um 1480
383.645.       auf dem Bökel, Anna
geb. Elberfeld “Auf dem Bökel” um 1450/1460
gest. Elberfeld 1565
Erbin des Bökeler Hofes in Elberfeld, wohnte im Haus “im Island”, den sie am 11.01.1563 an ihren Sohn Johannes übertrug. Sie war Inhaberin des Sitzes Nr. 2 in der Frauenbank der St. Laurentiuskirche zu Elberfeld. 1551 war sie zusammen mit ihrem Mann mit dem Hofgut Bökel belehnt worden.

Kind:
1) vorm Holt, Johann; Schöffe; geb. Elberfeld um 1480
verh. Elberfeld um 1510
Ter Laen, Margaretha; geb. Elberfeld, (ev.-ref.) um 1490;
gest. Elberfeld nach 1556

 

——-

Quellen:
1. Dr.H.König; AL Peter Moll – 16.02.2016
Genealogy.net  : https://gedbas.genealogy.net/person/show/1125506553  (26-04-2016)