147.108. Kerckring 2, Thomas

Kerckring

18. Generation

147.108.        Kerckring 2, Thomas
Sohn von Gottfried Kerckring 1, und Herdrade Pleskow.
1428 Ratsherr in Lübeck;

geb. Lübeck ;
gest. Lübeck, (18.-24.4.) 1451 (1451. in der stillen Woche)
verh. 1. Ehe Lübeck  mit:
Westhoff, Gertrud (Geseke)
geb.                  gest.
verh. 2. Ehe Lübeck mit:
Koopmann, Adelheid
geb.                  gest.
verh. 3. Ehe Lübeck mit:
147.109.        Hagelstein, Margaretha
gest. Lübeck

Kind: aus 3. Ehe
1) Kerckring 2, Ricbode; geb. Lübeck um 1420; gest. Lübeck nach 1465
verh. Lübeck vor 1487
WestfalMargarethe

1428 Ratsherr in Lübeck; 1429 Zirkelbruder. Er kaufte 1428 einen Hof in Krempelsdorf, 1448 die Güter Eckhorst und Steinrade. Wohnung : Schüsselbuden 2 in Lübeck.

 

Ratslinie (513)  Thomas Kerkring                                                                Ratsmitglied 1428 – 1451

1428 Ratsherr. Er kaufte in diesem Jahre einen Hof in Krempelsdorf, 1448 die Güter Eckhorst und Klein-Steinrade. – Sohn des lüb. Bürgers Gottfried Kerkring. Verheiratet in erster Ehe mit einer Tochter von Johann Westhoff, in zweiter Ehe mit Adelheid Koopmann, in dritter Ehe mit einer Tochter des Engelbert Hagelstein. Testamentarisch vermachte er dem Siechenhause zu St. Jürgen, zu dessen Vorstehern er gehörte, 1000 Mk., damit dort alle Sonnabende zu seinem und seines Geschlechtes Gedächtnis ein „Salve regina“ gesungen werde. Mitglied der Zirkelgesellschaft. Wohnung: Schüsselbuden 2.  + 1451 in der stillen Woche.

 

Zettelkatalog im St.-A. Lübeck:

1418  wohnte er Mengstraße

1421  machte er ein Testament.