Krische

13. Generation

5.077.            Krische, NN.
geb. Göttingen ;
gest. Göttingen vor 1658
Q: DGB 158,S.411;
verh. Göttingen, (St.Johannis) 19.08.1627
5.076.             Honermund, Heinrich
Bäcker und Brauer in Göttingen
geb. Göttingen   .09.1604;
begr. Göttingen, (St.Johannis) 21.01.1672

Kind:
1) Honermund (Hünermund), Daniel; Bäcker; get. Göttingen, (St.Johannis)
19.07.1635; begr. Göttingen, (St.Johannis), (63 J., 5 Mon.) 27.11.1698
verh. Göttingen, (St.Johannis) 16.10.1662
Schallei, Catharina; get. Göttingen, (St.Johannis) 16.04.1634;
begr. Göttingen, (St.Johannis) 06.01.1693

14. Generation

10.154.           Krische, Franz
Knochenhauer in Göttingen.
geb. Göttingen ;
begr. Göttingen, (St.Johannis) 04.09.1625

1615/16 – 1624/25 Sechsmann der Knochenhauer, kauft 17.4.1604 ein Haus vor der
Molenporte, urkdl. 17.1.1599 bis 11.12.1624, wohnt 1600/01 bis 1601/02 Lange
Jüdenstraße, 1602/03 Kurze Straße, 1603/04 bis 1624/25 vor der Molenporte in Göttingen.
Q: DGB 158,S.417;
verh. Göttingen
10.155.           Kopmann, Catharine
 geb. Göttingen ;
gest. Göttingen,  vor 15.02.1628

Kind:
1) Krische, NN.; geb. Göttingen ; gest. Göttingen vor 1658
verh. Göttingen, (St.Johannis) 19.08.1627
Honermund, Heinrich; Bäcker; geb. Göttingen   .09.1604;
begr. Göttingen, (St.Johannis) 21.01.1672

15. Generation

20.308.          Krische, Heinrich
Bürger, Brauer und Knochenhauer zu Göttingen;
geb. Göttingen ;
gest. Göttingen, (zw.4.8.-1.10.) 1597
urkdl. 1564 -1597,; besitzt 1565-1595 einen Fleischerscharren, erwirbt 3.12.1597 das
Braurecht, wohnt 1568/69-1569/70 “ex opposito poppinarum”; 1570/71-1571/72 Lange
Geismarstr., Südseite, 1572/73-1578/79 Kurze Straße und 1579/80-1596/97 ebd., Westseite.
Q: DGB 158,S.425;
verh. Göttingen,  um 09.07.1568
20.309.           NN., Margarethe
gest. Göttingen

Kind:
1) Krische, Jacob; Knochenhauer; geb. Göttingen;
gest. Göttingen, (zw. 9.+22.4.) 1566
verh. Göttingen
NN., Catharine; gest. Göttingen, (zw. 14.3.+ 10.11.) 1574

16. Generation

40.616.           Krische, Jacob
Bürger, Brauer und Meister der Knochenhauer zu Göttingen.
geb. Göttingen ;
gest. Göttingen,  zw. 9.+22.4.1566
urkdl. 1530/31 – 9.4.1566, braut erstmals 12.3.1542, besitzt 1530/31-1534/35 und
1538/9-1564/65 einen Fleischerscharren, 1551/52-1552/53 u. 1556/57-1561/62 Meister
der Knochenhauer, wohnt 1530/31-1533/34 Kurze Straße, 1536/37 bis 1541/42 Kurze
Geismarstraße und 1542/43-1565/66 im Bodenstein.
Q: DGB 158,S.435/36;
verh. Göttingen
40.617.           NN., Catharine
 gest. Göttingen, zw. 14.03. und 10.11.1574

Kind:
1) Krische, Heinrich; Knochenhauer; geb. Göttingen ;
gest. Göttingen, (zw. 4.8.-1.10.) 1597
verh. Göttingen, (um 9.7.)   .07.1568
NN., Margarethe; gest. Göttingen

17. Generation

81.232.          Krische, Heinrich
Bürger, Brauer und Meister der Knochenhauer zu Göttingen
geb. Göttingen ;
gest. Göttingen 1555
urkdl. 1502/03-1554/55, braut erstmals 23.12.1508; 1538/39 bis 1539/40 Meister der
Knochenhauer, wohnt 1502/03-1503/04 Kurze; Straße, 1503/04 – 1504/05 Sterzhagen,
1510/11-1523/24 Lange; Jüdenstraße, Ostseite, 1525/26-1553/54 wieder Kurze Straße;
und 1554/55 im Bodenstein.
Q: DGB 158,S.451;
verh. Göttingen 1503
81.233.           Fischer 4, Anna
geb. Göttingen ;
gest. Göttingen vor 1528

Kind:
1) Krische, Jacob; Knochenhauer; geb. Göttingen ;
gest. Göttingen, zw. 09. und 22.04.1566
verh. Göttingen
NN., Catharine; gest. Göttingen, zw.14.3.+10.11.1574