Krüger 1

10. Generation

621.               Krüger 1, Anna Ursula
geb. Simander, Wendland   .11.1690;
gest. Salzwedel, (St.Katharinen), (57 J., 3 Mon.) 06.02.1748
Ihr Ehemann, Joachim MÜLLER war am 29.Januar 1748 verstorben.
(Sterbereg. St.Kathar., Salzwedel, No.6+7 /1748);
verh. Salzwedel, 17.04.1714 (Traureg. St.Katharinen, Salzwedel, No.3/1714);
620.               Müller 2, Joachim
Bürger, Brauer u. Bäcker in Salzwedel;
geb. Salzwedel, (St.Katharinen) 21.03.1683;
gest. Salzwedel, (St.Katharinen) 29.01.1748

Kind:
1) Müller 2, Joachim Dietrich Georg; geb. Salzwedel 30.06.1720;
get. Salzwedel, (St.Katharinen) 03.07.1720;
gest. Salzwedel, (St.Katharinen) 11.11.1795
verh. Salzwedel, (St.Katharinen) 30.05.1752
Geuthe, Anna; geb. Salzwedel 25.06.1728; get. Salzwedel, St.Marien
27.06.1728; gest. Salzwedel, St.Katharinen 22.09.1782

11. Generation

1.242.            Krüger 1, Hans Hinrich
Bauer und Gastwirt in Simander.
geb. Simander 1653;
gest. Simander 27.07.1732
Manecke: Beschrbg. Fürstent. Lünebg., 1858 / Bd.II, S.113,10;  [3]
“Simander, worin 1 Kapelle, 28 pflichtige und 3 freie Hausstellen. Dem hiesigen
Erbkruge klebt die Brau- u. Brennereigerechtigkeit an”.

verh. Simander 22.06.1686
1.243.            Schlüter 2, Elisabeth Margarethe
Tochter von Franz Schlüter u. Anna geb. Brümmer, Schwester von Anna Marie
Schlüter.
geb. Bergen, a.d., Dumme 1665;
gest. Simander 26.01.1716

Kinder:
1) Krüger 1, Anna Ursula; geb. Simander, Wendland   .11.1690;
gest. Salzwedel, (St.Katharinen), (57 J., 3 Mon.) 06.02.1748
verh. Salzwedel, (St.Katharinen) 17.04.1714
Müller 2, Joachim; geb. Salzwedel, (St.Katharinen) 21.03.1683;
gest. Salzwedel, (St.Katharinen) 29.01.1748

1242.2. Krüger, Elisab.Margar – Hemptenmacher

2) Krüger 1, Elisabeth Margarethe   [5]
geb. Simander 19.01.1693
gest. Stendal  25.07.1736;  begr. Stendal 27.07.1736
verh. “in der Capelle zu Simander”   09.05.1719
Hemptenmacher, Johann Joachim
Brauer und Kaufmann in Stendal
geb. Stendal 08.08.1696
gest. Stendal 24.10.1732

12. Generation

2.484.            Krüger 1, Johann
Bauer und Gastwirt in Simander
geb. Simander 1625;
gest. Simander 16.10.1708
verh. vor 1653
2.485.            NN., NN.
geb. 1622;
gest. Simander 02.01.1693

Kind:
1) Krüger 1, Hans Hinrich; Gastwirt; geb. Simander 1653;
gest. Simander 27.07.1732
verh. Simander 22.06.1686
Schlüter 2, Elisabeth Margarethe; geb. Bergen, a.d. Dumme 1665;
gest. Simander 26.01.1716

13. Generation

4.968.            Krüger 1 (Kröger), Hans
Gastwirt in Simander (um 1550 ?);
verh. mit NN.

Kind:
1) Krüger 1, Johann; Gastwirt; geb. Simander 1625;
gest. Simander 16.10.1708
verh. vor 1653
NN., NN.; geb. 1622; gest. Simander 02.01.1693

14. Generation

9.936.            Krüger 1 (Kröger), Albert
Gastwirt in Simander, Krs. Lüchow (um 1450 ?);
geb. Simander ; gest. Simander
verh. mit NN.

Kind:
1) Krüger 1 (Kröger), Hans; Gastwirt
verh. mit NN.

 

———–

Quellen:
1. AL Thiermann;
2. KB-Auszüge;
3. Manecke: Beschrbg. Fürstent. Lünebg., 1858 / Bd.II, S.113,10;
4.  Altmärkischer Verein für vaterländische Geschichte zu Salzwedel. Datenbank Historischer Grabmäler der Altmark. Text u. Foto: Frank Moldenhauer, Magdeburg 2017.
http://www.altmarkgeschichte.de/platten_db/db_show_script.php?id=489&name=