24. Andersen – Lillelund, Andreas

Lillelund

5. Generation

24.      Andersen – Lillelund, Andreas
Sohn von  Knud Lillelund (Andersen), Handelsmann in Flensburg, und  Anna Christina Jacobsen 2,
Handelsmann in Flensburg. 1879: Arbeitsmann
geb. Flensburg 04.05.1811;
get.  Flensburg, St.Johannis (Nr.25) 12.05.1811; (Q3)

…..”Andreas (Knudsen gestrichen) Andersen Lilelund, des Taglöhners Knuth Andersen Lilelund hinter der Mühle und Christine, geborenen Jacobsen ehel. Sohn.
(Paten): 1) Berend Friedrich Bülow, 2) Otto Hinrich Diedrichsen, 3) Sophie Dorothea Schmidt.”

gest. Flensburg  14.12.1879 (Sterbereg.Flensburg 670/1879)  69 Jahre alt.  Arbeitsmann
verh. Flensburg, St.Johannis 28.01.1844

Flensburg, St. Johannis, Verlobungsbuch,1844, Nr.3, Jan. 5.
” Der Handelsmann Andreas Andersen Lillelund, in dieser Gemeine (31 Jahre) des Handelsmanns Knud Andersen Lillelund, hieselbst, und Christina, gebor. Jacobsen, ehel. Sohn; und seine Braut Dorothea Sophia Hansen, hieselbst, des Bürgers und Branntweinbrenners Lorenz Hansen in dieser Gemeine und Maria gebor. Steen, ehel. Tochter. (alt 23 Jahr)
Testes: 1. der Küster Peter Cordsen, in dies. Gem.,
.            2. der Höker Martin Langradt, in St.Nicolai
Die Proclamation hier allein; des Brtgs.Naci: Att v. Dr. Pigge, 1812,July 7. der Braut Naci.Att. v.Dr. Chemnitz, 1823, Aug.2.“

Dorothea Sophia Lillelund geb. Hansen; gest. Hamburg, 19.08.1894

25.      Hansen, Dorothea Sophia
Tochter von Lorenz Hansen, Bürger, Branntweinbrenner und Gastwirt in Flensburg
und Maria Steen 1.
geb. Flensburg 09.07.1820;
get.  Flensburg, St.Johannis (Nr.49) 06.08.1820;
gest. Hamburg, 19.08.1894

———–

Im Census 1845 wird er genannt als A. Andersen, Handelsmann, in Flensburg, Sankt Johannis, Süder Hohlweg; 34 Jahre alt, verheiratet, geb. Flensburg 1811; zusammen mit seiner Frau D.S. geb. Hansen, 25 Jahre alt, geb. Flensburg 1820, sowie einer Tochter, M.C.Andersen, 1 Jahr alt, geb. 1844 in Flensburg. (Q2)

————

Im Adressbuch von Flensburg 1847  wird er genannt als  A. Andersen, Handelsmann;
Adresse: Kl. Hohlweg 895

————

Volkszählung 1860; Flensburg, Stadt; IV. Quartier:  (Q5)

And(reas) Andersen Lillelund
Geburtsdatum/Alter (1811) 49
Geburtsort/Konfession:  Flensburg / Lutheraner
Beruf  :  Handelsmann
Ort/Kirchspiel : S(ank)t Johannis Kirchspiel / Flensburg
Familienstand : verheiratet
Wohnstätte :  Hafermarkt No. 884; Vorderhaus, 1ste Etage

Dorothea Sophia Andersen
seine Frau
Geb-Dat./Alter  (1820) 40
Geburtsort/Konfession:  Flensburg / Lutheraner

Maria Andersen
Geburtsdatum/Alter (1844) 16
abwesend / deren Kind

Lorenz Andersen
Geburtsdatum/Alter (1846) 14
deren Kind

Catharina Andersen
Geburtsdatum/Alter (1851)  9
deren Kind

And. Andersen
Geburtsdatum/Alter (1853) 7
deren Kind

Anna Andersen
Geburtsdatum/Alter (1859) 1
deren Kind

Maria Hansen
Geburtsdatum/Alter (1790) 70
Mutter der Frau
Geburtsort/Konfession:  Flensburg / Lutheraner

————-

Kinder:.

1) Lillelund , Maria Christina Andersen
geb. Flensburg  12.03.1844;
get. Flensburg  St. Johannis, (Nr. 60) 28.03.1844
gest. Hamburg “Staatliches Versorgungsheim” 15.11.1933 (Reg.1045/1933) (89 Jahre alt)

” Maria Christina Andersen Lillelund, des Handelsmannes Andreas Andersen Lillelund, und Dorothea Sophia, gebor. Hansen, ehel. Tochter .”
In der Volkszählung 1860 in Flensburg wird sie genannt:
Geburtsdatum/Alter (1844) 16
abwesend / deren Kind  .—
Bei der Volkszählung 1860 in Wanderup bei dem Hufner und Hausvater Jürgen Thielsen und seiner Ehefrau Maria Christ. geb. Hansen genannt:
Maria Andersen;    Geburtsdatum/Alter (1844) 16
Geburtsort/Konfession:  Flensburg / Luth(erisch); Beruf: Dienstbote.
-Es ist anzunehmen, dass es sich hierbei um dieselbe Person handelt.

verh.  vor 1876
Ruge, Christopher
Sohn des N. Ruge, Landmann in Bargteheide.
1876 Böttcher, er wohnt Hamburg, St. Pauli in der Thalstraße Platz 67, Haus No. 9
1878+1881 Küper in Hamburg Süderquerstraße 4

geb. Bargteheide 16.12.1836
gest. Hamburg  13.01.1906 (Wohnung Hamburg, Reginenstraße 24)

Kinder:

.)  Ruge, August Christoph
geb. Hamburg, St.Pauli 17.03.1876 (Geb.Register.Nr.1363)

.) Ruge Anna Margaretha
geb. Hamburg  27.05.1878
gest. Hamburg, Alsterdorfer Anstalten, 15.05.1942 (Nr.415/1942)
(Schizophrenie, Pneumonie)
verh.
Heinricy, Helmut Hugo Fritz Carl
1942 wohnhaft Berlin W.35, Bülowstr. 37

.) Ruge, Georg Christian Johann
Küper in Hamburg
geb. Hamburg 31.07.1881

2)  Andersen LillelundLorenz Knudt

geb. Flensburg 18.07.1846
get.  Flensburg, St.Johannis,(Nr.90) 19.07.1846
”  Lorenz Knudt Andersen Lillelund, des Handelsmannes Andreas Andersen Lillelund und Dorothea Sophia, gebor. Hansen, ehel. Sohn. ”
gest.  1919       begr. 1919 Friedhof Steinbergkirche (Schleswig-Flensburg)
http://grabsteine.genealogy.net/tomb.php?cem=272&tomb=487&b=J

.  

3)Lillelund, Catharina Elise Andersen (Q1)
sie wohnte 1882 Hamburg, Annenstraße 13
geb. Flensburg 27.11.1850
get. Flensburg, St. Johannis (Nr.160) 25.12.1850
.      ”Catharina Elise Andersen Lillelundt  des Handelsmannes Andreas Andersen Lillelundt . und Doris geb. Hansen
ehel. Tochter.
.        Gevatt. 1) Maria Elise Andresen in dieser Gemeine,
.                     2) Anna Catharina Hansen in St. Jürgen,
.                     3) Christian Friedrich Albertsen in dieser Gemeine.”

gest. Hamburg 28.07.1918
verh.  Hamburg 25.05.1882 (Reg.Nr.578/1882)
Peters, Johann Heinrich Ludwig
Sohn des Holzaufsehers Franz Joachim Ludolf Peters, und seiner Ehefrau Anne Marie geb. Thiede
Maurer in Hamburg,
wohnt 1876 in Hamburg, Thalstraße, Platz 45, Haus 6
wohnt 1880 Hamburg, St. Pauli, Thalstraße 67, Haus 8.II.
geb. Fasanenhaus bei Gültzow 10.12.1852
gest. Hamburg 20.08.1930

er verh. 1. Ehe Hamburg 20.05.1876
Raup, Wilhelmina Charlotte Christiane
Tochter der vertorbenen Eheleute Jürgen Raup und Martha Marie, geb. Hansen, Tönning.
geb. Tönning 27.10.1848
gest. Altona-Hamburg, “Diakonissen-Anstalt” 12.11.1880 (32 J. 16 Tage als)

Tochter aus der Ehe Peters / Raup:
Peters, Anna Louise Marie
geb. Hamburg, 20.11.1879; gest. Milwaukee 16.02.1952
verh. Milwaukee 31.12.1905
13.1. Erichsen, Heinrich -Henry-
geb.  Flensburg   10.04.1881; gest. Milwaukee 04.10.1962
(= Vetter/Cousine)

.
4)  Andersen-Lillelund, Andreas ; Kesselschmied;
geb. Flensburg 01.02.1853; get. Flensburg 1853;
gest. Flensburg 26.06.1916; begr. Flensburg 1916
verh. Flensburg 31.03.1888
Hartwigsen, Maria Christina Margaretha; Handarbeiterin; geb. Flensburg 22.04.1858; get. Flensburg, St.Marien 01.08.1858; gest. Flensburg, (Unfall) 06.08.1934; begr. Flensburg

sie verh. 1. Ehe  Flensburg 17.05.1880 (Reg.93/1880)   mit
ErichsenLorenz Peter; Schiffszimmermann in Flensburg
geb.  Flensburg 12.09.1846;  gest. Roskilde, Dänemark,     Herbst 1886

Sohn:
13.1. Erichsen, Heinrich -Henry-
geb.  Flensburg   10.04.1881; gest. Milwaukee 04.10.1962
verh. Milwaukee 31.12.2005
Peters, Anna Louise Marie
geb. Hamburg, 20.11.1879; gest. Milwaukee 16.02.1952

5)   Lillelund, Anna Caroline Andersen
bei der Volkszählung 1860 in Flensburg mit Alter 1 Jahr gemeldet.
geb. Flensburg  1859
verh. Flensburg 21.03.1885 (Reg.Nr. 34/1885)
Carstensen, Peter August Nicolaus
geb. 

6) Lillelund, Johann Philipp Andersen
Tischlermeister in Hamburg; 1895 + 1910 Hamburg, Lindenstraße 31
geb. Flensburg 03.02.1861
gest. Hamburg “Staatliches Versorgungsheim” 31.05.1931.
verh. Hamburg 26.10.1895 (Standesamt-Reg. 891/1895)
Alpen, Anna Auguste Ida
Tochter des verst. Hinrich Alpen, Steueraufseher in Hamburg, und Ehefrau Margaretha Christiana geb. Hatje.
1895 zu Hamburg, Johnstraße 28
geb. Neufeld 01.07.1868
gest. Hamburg,  Krankenhaus St.Georg 28.08.1910 (42  Jahre, 1 Monat) (Sterbereg.Hamburg 1446/1910)