Mangold

 

11. Generation

1.511.              Mangold, Anna Marie
geb. um 1670
verh. Herborn 24.07.1687
1.510.               Günther, Johann Wilhelm
Pfarrer Daaden 1687
get. Herborn 07.06.1661, Pate: Joh. Günther
gest. Daaden 1712 in Daaden.

 Kinder:
1) Günther, Georg Wilhelm, Pfarrer in Daaden, geb.Daaden 1688 ,
gest. 15.05.1744;
verh. 1715
Tilemann, Maria Albertine, Tochter von Philipp Henrich Tilemann und
Henriette Sennecke;
geb. um 1696
4 Töchter, 4 Söhne

2) Günther, Johann Peter, geb. um 1690,
verh. Herborn 04.11.1721
Reichard, Anna Maria, geb. Herborn um 1700

3) Günther, Anna Maria; geb. (Daaden) um 1700; gest.
verh. Herborn 03.09.1724 mit
Schmitt (Schmidt), Johann Jacob, aus Herborn, Schüler des Pädagogiums
und der Hohen Schule (1705 –1713 gen.) zu Herborn, geb. um 1690

4) Günther, Maria Loysa, geb. um 1710
verh. Siegen 23.09.1738
Achenbach, Hermann, Sohn von Eobanus Achenbach und Anna Catharina Roth;
geb. 01.02.1703; ref. Pfarrer in Oberholzklau

5) Günther, Johann Philipp, geb. um 1695;
verh. Herborn 04.09.1721
Reichardt, Anna Maria, Tochter von Philipp Reichard.  geb. um 1700

12. Generation

3.022.              Mangold, Johann Georg Görg
Bürger u. Gasthalter in Herborn
geb. Herborn 09.12.1638
gest.   nach 1689
verh. Herborn 03.10.1666
3.023.               Weyel (Weigel), Anna Catharina
Tochter von Johannes Weyel (Weigel) und Anna Catharina New
geb.  um 1640   ;                                 gest.

Kinder
1) Mangold, Johann Wilhelm
Bürger u. Gasthalter zum “Roten Löwen” in Herborn
geb. Herborn 21.07.1667
gest. Herborn 06.01.1723
verh. Herborn 29.08.1688
Daum, Susanna Magdalena
fürstl. Kammerdienerin bis zur Verheiratung
Tochter von Johann Friedrich Daum und Anna Ursula Hilgard oder Hilarius
geb. Dillenburg Juni 1662
gest Dillenburg 04.04.1729

2) Mangold, Anna Marie
geb. um 1670
verh. Herborn 24.07.1687
Günther, Johann Wilhelm, Pfarrer Daaden 1687
get. Herborn 07.06.1661, Pate: Joh. Günther; gest. Daaden 1712 in Daaden.

3) Mangold, Anna
get. Herborn 27.09.1671

13. Generation

6.044.              Mangold, Wilhelm
Gasthalter zum Hirsch zu Herborn
geb. Herborn um 1600
gest.   vor 1677
verh.   vor 1635
6.045.               Reiff, Anna
Tochter von Johann Reif und Dorothea NN.
geb. um 1610             gest. Herborn 06.12.1677

Kinder:
1) Mangold, Johann Georg Görg, Bürger u. Gasthalter in Herborn
geb. Herborn 09.12.1638,      gest.   nach 1689
verh. Herborn 03.10.1666
Weyel (Weigel), Anna Catharina,      geb.                            gest

2) Mangold, Henrich  get. Herborn 02.02.1651

14. Generation

12.088.            Mangold, Wilhelm
Bürgermeister Herborn – 1624 und ab Febr. 1630
geb.   um 1570;     gest. vor  1635

Kinder:
1) Mangold, Wilhelm
Gasthalter zum Hirsch zu Herborn
geb. Herborn um 1600,
gest.   vor 1677
verh.   vor 1635
Reiff, Anna,    geb. um 1610; gest. Herborn 06.12.1677

 

 

 

 

Herborn – Rathaus

und Wappenfries am Rathaus

 

Von links nach rechts: Wilhelm Mangold (Bürgermeister 1630), Gerlach Herbst (Bürgermeister 1643), ein redendes Wappen, denn was könnte für den Herbst typischer sein als die Ernte von Weintrauben, Familie Wissenbach, auch dies ein redendes Wappen mit dem Bach, Familie Nies, Wappen des Gasthauses “zum weißen Roß” am Marktplatz, Johann Franz Textor (Bürgermeister 1631), Familie J. Becker (Bürgermeister 1695) (http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldik/Galerien/galerie35.htm.)

 


aus Johann Hermann Steubing, Topographie der Stadt Herborn, Marburg 1792 [1] [2]

[2] web02.city-map.de/homepage/08/0807/080700848//Herborn.pdf -