Plönnies

 

 

Plönnies(Plönies, Plonies, Plonyes)

Wappen Plönnies

Wappen : auf dem Bild des Hinrich Plönnies: Auf schwarzem Grunde ein goldener Doppeladler, überdeckt durch einen mit 3 goldenen Sternen belegten roten Schrägrechtsbalken. Auf dem gekrönten Helme ein offener, rot-silberner Flug, je mit goldenem Stern belegt. Helmdecken: rot – silbern.

Nach Siebmacher III.3. S.16 Tafel 16, 1870  ist das Plönnies’sche  Wappen ein silberner (nicht goldener) Doppeladler auf blauem (nicht schwarzem) Grunde. Auf dem Helme ein blau (nicht rot) – silberner Flug. Helmdecken blau (nicht rot) – silbern.

Wappenverleihung:
a) Kaiserlicher Wappenbrief Brüssel 3. Mai 1487  für Wilbrand Plonies
b) Rittermäßiger Reichsadel (Bestätigung und Wappenbesserung) Regensburg 12. Juni 1532 für Hermann Plönies und Brüder Willeprant und Watler Plönies, – kaiserl. Rat und Bürgermeister zu Lübeck.
c) Bestätigung von Reichsadel und Ritterstand mit “Edler von”, Wien , 10.Juli 1740 für Dr. Georg Friedrich v. Ploennies, kaiserl. Kammergerichts Advokat zu Wetzlar.

 Plönnies 1

11. Generation

1.149.           Plönnies,  Margaretha
geb. Lübeck 20.07.1632
gest. Lübeck, (St.Petri) 21.04.1667
begr. Lübeck 27.04.1667
1632, 20.07. geb. in Lübeck; (Q.3); 1656, 22.05. verh. in Lübeck mit Berend
SCHUMACHER; (Q.3); 1667, 21.04. gest. in Lübeck (St.Petri); (Q.3);
Q: 1. AL Ad.Becker;  2. G. Hamel, Verbindungen zw. d. Familien Schumacher u.
Schewe; in ZfNF,59.Jg,1984,S.20/21;  3. Tafeln Schumacher,I. Schumacher,
Oberursel,30.4.95;
verh. Lübeck 22.05.1656
1.148.            Schumacher, Berend (Bernhard)
Amtmann zu Ritzerau, 1647/71 und Behlendorf 1671/79; 1661 Vorsteher des
St. Annenklosters zu Lübeck
geb. Lübeck um 1625
gest. Lübeck,               begr. Lübeck, St.Petri 17.08.1692

Kinder:
1) Schumacher, Bernhard (Berend); Pächter; geb. Ritzerau 14.06.1660;
gest. 11.08.1729
verh. Mölln 15.06.1682
Scheve, Anna Christina (Schauvius); geb. Mölln ; gest. 13.03.1732

2) Schumacher, Friedrich Wilhelm; geb. Ritzerau 1662; get. Nusse
09.09.1662; gest. Bergedorf 05.02.1736; begr. Bergedorf 08.02.1736
verh. vor 1690
Pesche, Anna Regina; gest. vor 1717
verh. 2. Ehe Bergedorf, (Aufgebot) 21.03.1717
Klessing, Metta Dorothea
geb. Bergedorf ; get.  Bergedorf 16.08.1696; gest. Bergedorf ;
begr. Bergedorf 23.01.1767

3) Schumacher, Georg (Jürgen); Amtmann; geb. Ritzerau 03.03.1664;
gest. Behlendorf 14.10.1719
verh. Mölln 05.09.1692
Scheve, Engel Elisabeth; geb. Mölln 25.10.1668; gest. Behlendorf 21.06.1723

12. Generation

2.298.           Plönnies,  Jürgen (Georg)
Kaufmann, Wandschneider, Bürger in Lübeck 02.06.1625,  erw. im N.St.B. 1636, 1645, 1670
geb. Lübeck um 1600;
begr.. Lübeck 26.05.1636
verh. Lübeck  23.05.1625
2.299.           Störning, Catharina
geb.  Lübeck  um 1605
begr. Lübeck 07.08.1634

Kinder:
1) Plönnies, Elisabeth
geb. Lübeck   1626,  gest. Lübeck – nach 1700
verh. Lübeck – um 1656 mit
von Wickede, Thomas
geb. Lübeck    1598,  gest. Lübeck  1654
S.v. Thomas v.W., 1593 im Rat, 1618/24 Kämmereiherr (Fehling 713), 1587 in
der Zirkelgesellschaft, seit 1584 Herr auf Castorp, u.d. ersten Frau Anna
Lüneborg.
er verh. 1. Ehe  — mit Catharina Köhler

- 3 Kinder  von Wickede

2) (von) Plönnies, Thomas
geb Lübeck                gest. Lübeck 04.04.1677
Herr auf Penzien (Krs. Güstrow, Meckl.), 1668/78 Vorsteher der Marienkirche zu
Lübeck, wohnte in der Fischstraße, Lübeck.
Er unterschrieb als selbstschuldiger Bürge 1662 die Prolangationsakte für die
Pachtung von Ritzerau durch seinen Schwager Berend Schumacher.
verh. Lübeck (?) –
von Werle, Margarethe
geb. Lübeck …                       gest. … 1654,
T.v. Johann v.W., Dr.jur.utr., geb. Okt. 1599, Univ. Rostock Okt. 1615, Altdorf
07.06.1618, Tübingen 13.05.1620, Straßburg 03.11.1628, Basel 26.02.1629,
Advokat (?) zu Lübeck, gest. Lübeck 1644, u.d. …

3) Plönnies, Catharina
geb. Lübeck …                      gest.  …
verh. Lübeck 17.11.1651
Marquardt, Gotthard, geb. Lübeck 12.06.1611, gest. Lübeck 01.04.1694,
Univers. Leipzig …, Advokat zu Lübeck, Ratsherr 1674, Bürgermeister 1692
(Fehling 805), Epitaph in der Petrikirche (BKL II / 757).
(verh. 1. Ehe Lübeck …1647 mit Anna Wibbeking, T. d. Ratsherrn
Jürgen Wibbeking,
verh. 2. Ehe   …  Marie Schlebusch, T. d. Pastors Jacob Schlebusch zu Lübeck

4) (von) Plönnies, Friedrich; Dr.jur.utr., hzgl. braunschweig-cellescher und
hannov. Rat, 1666 Reichskammergerichts-Advokat und 1667 Prokurator in
Speyer;. Univ. Rostock 1648, zusammen mit Bruder Georg, Königsberg 1652,
Wittenberg 1655, Leipzig 1656, Basel 1657, Lic.jur. 17.07.1658, Gießen 1660,
Königsberg 1661, Basel 1663,
geb. Lübeck 31.01.1631, gest. Speyer 23.02.1686; (Lp).
verh. 1. Ehe Speyer, … 1665mit Johanna Maria  Andler (Freiin von Andeler)
geb. Speyer (?) um 1635, gest. Speyer (nach 24.04.1666)
verh. 2. Ehe  Speyer 23.04.1667 mit Euphrosine Maria Brunner
geb. Sontheim (?) … 1648, gest. Speyer (?) nach 1686

1.149.  5) Plönnies, Margaretha; geb. Lübeck 20.07.1632; gest.  Lübeck, (St.Petri)
21.04.1667
verh. Lübeck 22.05.1656
Schumacher, Berend (Bernhard); Amtmann; geb. Lübeck um 1625;
gest. Lübeck, St.Petri 17.08.1692

6) Plönnies, Georg, geb. Lübeck …,  gest. Riga (?) vor 05.09.1696
Univers. Rostock 1648, zusammen mit Bruder Friedrich, kgl. schwedischer
Protonotar zu Riga (?), Ältermann der Brauerei Companie und der Großen Gilde
zu Riga, reiste 1672/80 mehrfach nach Stockholm; unverheiratet (?)

13. Generation

4.596.           Plönnies,  Friedrich
Kaufmann in Lübeck, Fernhändler nach Lissabon,
Bruder von Elisabeth (Elsabe) Plönnies 2. (13./4595)
geb. Lübeck um 1563
gest. Lübeck 07.07.1616
verh. 1. Ehe Lübeck 03.12.1592
Gruwel(s), Catharina
geb. Lübeck …,  gest. Lübeck 28.04.1598,
Tochter von Georg (Jürgen) Gruwel, aus Greifswald, Gewandschneider  zu Lübeck, Ratsherr 1580, Kämmerer 1603/12 (Fehling 701)
und der  Anna N.
.        sie verh. 1. Ehe  Lübeck
.        Wibbeking, Conrad (Cord)
.        geb.                         gest. (vor 1592)
verh. 2. Ehe  Lübeck 13.01.1600
4.597.            von Stiten, Elisabeth
geb. Lübeck um 1570
gest. Lübeck 10.07.1624

Kinder aus    1. Ehe:
1) Plönnies, Hinrich
geb. Lübeck um 1595,   gest. Lübeck;  „auf derWrakbude“,
verh.               mit
Westken, Christine,  geb. Lübeck …           gest. …
T. v. Hinrich W. .. zu Lübeck u.d. Christina Schröder

2) Plönnies, Anna
geb. Lübeck               gest.:               verh.: Lübeck …
von Stiten, Hartwig, geb. Lübeck 04.10.1565,
gest. Lübeck 26.05.1635,
1611 Rigafahrer, 1619 im Rat, 1634/35 Kämmerer (Fehling 741)
Bruder von Elisabeth von Stiten (#4597. = Stiefschwiegermutter)
Wappen in der Marienkirche (BKL II / 353
kinderlos (?)
(er verh. 1. Ehe Lübeck —  Magdalena Lüneborg, T.d. Ratsherrn Hieronymus Lüneburg (Fehling 741) und der Caecilie Wibbeking)

Kinder aus  2. Ehe
2.298.   3) Plönnies; Jürgen (Georg); Kaufmann, Wandschneider, Bürger zu Lübeck
02.06.1625; geb. Lübeck um 1600; gest. Lübeck 1634
verh. Lübeck 23.05.1625
Störning, Catharina

4) Plönnies, Friedrich [1]
geb. Lübeck  um 1607,                      gest. Lübeck 27.09.1686
imm. WS 1622/23 Universität Rostock (Nr.130)
1654 Ratsherr in Lübeck (Fehling 781),  1659 Gesandter an Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg, 1669 Mitunterzeichner des Rezesses über die Stadtverfassung.
verh. Lübeck 1638 mit
Wedemhoff, Anna, geb. Lübeck 02.12.1620, gest. Lübeck 03.01.1662
(23.09. ?), T. v. Bernhard Wedemhoff, Ratsherr 1617 (Fehling 740), 1620 Gesandter nach Schweden, u.d. Anna Wibbeking.

5) Plönnies, Elisabeth
geb. Lübeck  um 1612,                     gest. … , unverh.

6) Plönnies , Catharina
geb. Lübeck … 1614,                         gest. Lübeck … 1668
verh. Lübeck 14.09.1634 mit
von Dassel, Albrecht, geb. Lüneburg 06.05.1602, gest. Lübeck
24.05.1659, Handelsherr zu Lüneburg, später Lübeck, Ratsherr zu
Lübeck seit 1651 (Fehling 777), Herr auf Manhagen bei Mölln,
Epitaph in der Marienkirch (BKL II 357). S.v. Georg von Dassel,
Ratsherr und
Bürgermeister zu Lüneburg, u.d. Catharina von Düsterhop.

14. Generation

9.190.             Plönnies,  Hinrich
9.192.   Bürgermeister zu Lübeck

Hinrich Ploennies
Hinrich Ploennies

geb. Lübeck um 1520
gest. Lübeck 17.10.1580
verh. Lübeck um 1455
9.191.            Kerckring, Anna
9.193.  geb. Lübeck 1532
gest. Lübeck 1587

Kinder:
1) Plönnies, Hinrich
geb. Lübeck,
gest.    in Spanien

2) Plönnies, Hermann
geb. Lübeck  ,   gest.   ..
Universität Siena  03.04.1594 (?)

3) Plönnies, Wilbrand
geb. Lübeck   ;                   gest. Königsberg i. Pr.

4) Plönnies, Catharina
geb. Lübeck                       gest.
verh.  Lübeck  mit
Kampferbeck, Hans,
geb. Feldhausen i. Westf. (?) …, gest. Lübeck 29.05.1573,
Tuchhändler zu Lübeck, im Rat seit 1562, Kirchenvorsteher von St. Petri 1564,
Unteradmiral der Flotte 1565/65 (Fahne, Westph. S.80); kinderlos (?),
(verh. 1. Ehe … Elsabe Schlüter, T. d. Kaufmanns Heinrich Sch. zu Lübeck und
der Elsabe N.)

4.596.  5) Plönnies, Friedrich; Kaufmann; geb. Lübeck um 1563;
gest. Lübeck 07.07.1616
verh. 1. Ehe Lübeck 03.12.159 mit Gruwel(s), Catharina
verh. 2. Ehe  Lübeck 13.01.1600
4.597.  von Stiten, Elisabeth ,geb. Lübeck um 1570, gest. nach 1617

6) Plönnies, Margarethe,
geb. Lübeck .um 1565,  gest. …
verh. Lübeck 11.01.1590 mit
Wedemhoff, Johann,  geb. Lübeck 24.03.1562, gest. Lübeck 11.10.1602,
Lic. jur., Ratsadvokat zu Lübeck, Sohn von Hinrich W. aus Münster, Ratsherr zu
Lübeck 1588, Kaufmann ebd. (Fehling 703), wohl reichster Bürger seiner Zeit,
gest. ebd. 22.02.1589, Epitaph in d. Marienkirche (BKL II,342) u.d. ersten Frau
Gertrud Langermann aus Hamburg, gest Lübeck 28.06.1567,
- 3 Kinder Wedemhoff.

4.595.  7) Plönnies 2, Elisabeth (Elsabe)
geb. Lübeck  um 1570, begr. Lübeck 05.08.1608
verh. Lübeck um 1595
4.594.   Millies, Hans; Kaufmann zu Lübeck; geb. Lübeck um 1570;
gest. Lübeck   .02.1615
S. v. Hans M., gest. Lübeck in der 6. Woche in der Fasten 1576, u.d.
Agnete von Achelen.
(er verh. 2. Ehe Lübeck 02.05.1609 mit
Boje, Maria;                  geb.                 gest.

8) Plönnies, Johann,  geb. Lübeck,       gest. …
Universität Siena, 02.03.1593, unverehelicht.

9) Plönnies, Anna
geb. Lübeck …  gest.   im Kindbett
verh. Lübeck …
Grentzien, Johann,  geb. Lübeck …, gest. Lübeck …
(S. v. Johann G., begr. Lübeck 01.06.1586 u.d. Telseke Kruselmann.)

10) Plönnies, Diedrich
geb. Lübeck  um 1575/80,  gest. Stettin  (nach 1630)
Univers. Frankfurt/Oder 1589, Rostock 1594, Dr.jur.utr. 1602, fürstl.
pommerscher Rat, Hof- und Konsistorialrat zu Stettin, Canonicus ebd.;
verh. 1. Ehe Rostock 22.02.1603
Camerarius, Sophia; geb. Rostock  1578, gest. Stettin 10.09.1614, T. v.
Henrich C. aus Braunschweig, Dr.jur.utr., Professor der Rechte, Stadtsyndikus
und Gesandter zu Hansetagen zu Rostock , u.d. Margarethe Dobbin
aus Rostock.
verh. 2. Ehe Stettin 16.06.1617
von Troye, Anna, geb. Stettin um 1590, gest. Stettin nach 1693, kinderlos.
(sie verh. 1. Ehe Stettin um 1602 Simon Gieselbert (-brecht),
Bürgermeister zu Stettin).

15. Generation

18.380.         Plönnies,  Hermann
Bürgermeister; Kaufmann in Lübeck, im Rat seit 1522, Bürgermeister seit 1529.;
Q: 1. C.Steinbicker,1989,  2. Fehling, Ratslinie 613;
geb. Münster um 1476
gest.  Münster 17.06.1533
verh. 1. Ehe Lübeck,
Greverade, Ida
geb. Lübeck,  um 1480,  gest. Lübeck  … 1518
.     sie verh. 1. Ehe   Lübeck
.     Papenborch (Papenbroke), Hermann
.     geb.             gest.  um/vor 1505
verh. 2. Ehe Lübeck um 1520
18.381.         Witte 2, Anna
geb. Lübeck
gest.  Lübeck, (nach 13.4.) 1548

Altar Plönnies - Greverade

Altar Plönnies – Greverade

Kinder (sie wurden evangelisch)  1. Ehe:
1) Plönnies, Metta
geb. Lübeck  um 1508,          gest. Lübeck 14.08.1584
Nonne und seit 1574 Äbtissin des Klosters St. Johannis zu Lübeck, -
ihr Grabstein heute auf dem v. bothmerschen Gut Klütz in Mecklenburg:
„Anno 1584 – 10 anno, ihres olders 76 – den 14. Augustij in d(em) here(n)
s(elig) entslape(n) de jun(gfraw) … Mari Plonnies, gewese(ne) ebdissin
dieses Klosters”

2) Plönnies, Catharina
geb. Lübeck …,                     gest. …
Priorin zu St. Johanniskloster in Lübeck.

3) Plönnies, Hermann
geb. Lübeck um 1512, gest. Lübeck …
Universität Frankfurt / Oder 1529, Köln 1536, stud. jur., Dr. jur. utr. 1541,
Richter und bischöflicher Rat zu Lübeck.
verh. Lübeck …
Lüneburg, Anna, geb. Lübeck …, gest. Lübeck …
T. v. Johann Lüneburg, (S.v. Joachim Lüneburg u.d. Anna v. Thünen),
Ratsherr zu Lübeck 1530, gest. 1531 (Fehling 624),
u.d. zweiten Frau Anna Brüskow.
(verh. 1. Ehe  Lübeck … Elisabeth Castorp, T.d. Hinrich Castorp   ???)

4) Plönnies, Ida
geb. Lübeck …,                     gest.  …;
verh. Lübeck vor 1544 mit
Warneböke (Warmböke), Hieronymus; geb. …;
gest. Lübeck 26.07.1552,
Kaufmann und 1544 Ratsherr zu Lübeck (Fehling 654), wohnte Breite
Straße 52; S.v. Hans W u.d. Barbara Kortsack

5) Plönnies, Adolf
geb. …,                       gest.  …

aus 2. Ehe:
9.190.  6) Plönnies, Hinrich; Bürgermeister;
geb. Lübeck um 1520; gest. Lübeck 17.10.1580
verh. Lübeck um 1455
Kerckring, Anna; geb. Lübeck 1532; gest. Lübeck 1587

16. Generation

36.760.         Plönnies (Plönies),  Wilbrand
Wandschneider und Fernhändler zu Münster/Westf., 1489 Gildemeister und Aldermann der Gesamtgilde, im Rat seit 1481, Bürgermeister 1503- 1513, stiftete 1503 … die Blutsvikarie  ss. Apostolorum Philippi et Jacobi im Magdalenen-Hospital zu Münster, 

geb. Münster um 1440
gest. Münster 02.04.1514
verh. Münster um 1470
36.761.         Lidermann, Metta (Mettke)
geb. Münster vor 1450
gest. Münster, (?) nach 1490

Kinder:
1) Plönnies (Plönies), Johann; geb. um 1474; gest. vor 1524

18.380.  2) Plönnies, Hermann; Bürgermeister; geb. Münster um 1476;
gest. Münster 17.06.1533
verh. Lübeck um 1505
Greverade, Ideke; geb. Lübeck um 1480; gest. Lübeck 1518
verh. 2. Ehe Lübeck um 1520
18.381.  Witte 2, Anna;   geb. Lübeck; gest.  Lübeck, (nach 13.4.) 1548

3) Plönnies, Wolter; geb. Münster um 1480

4) Plönnies, Else; geb. Münster um 1482; gest. Kloster, Vinnenberg, bei
Warendorf nach 1532

5) Plönnies, Wilbrand; geb. Münster um 1485

6) Plönnies, Anna; geb. Münster um 1488; gest. Münster nach 1522

7) Plönnies, NN. Tochter (?)

17. Generation

73.520.         Plönnies (Plonyes),  Johann
geb. Kempen, Niederrhein, (?) um 1410
gest. Münster nach 1481
1435 Hausbesitzer in Münster in der Lamberti-Leischaft;  1445 “de Gordelmeker”;
Q: 1. C.Steinbicker,1989;
verh. um 1435
73.521.         NN., Else

Kinder:
1) Plönnies (Plönies), Hermann ; gest. Lübeck nach 1480

36.760.  2) Plönnies (Plönies), Wilbrand; Wandschneider; geb. Münster um 1440;
gest. Münster 02.04.1514
verh. Münster um 1470
Lidermann, Metta (Mettke); geb. Münster vor 1450; gest. Münster, (?) nach 1490

3) Plönnies (Plönies), Johann ; Pastor; gest. Sendenhorst, (?), (vor 28.6.) 1509

4) Plönnies (Plönies), Anna; gest. Münster 21.05.1496

5) Plönnies (Plönies, Plonies), Else; geb. Münster um 1450
gest. Münster  (nach 21.02.1501 / vor 30.06.1514) – kinderlos .
verh. Münster nach 1480 mit
73.522.  Lidermann, Johann; Kaufmann; geb. um 1420/1425; gest. Münster 24.08.1496
er verh. 1. Ehe vor 1450
73.523.   NN., Else; gest. Münster, (?) nach 1480

18. Generation

147.040.      Plönnies (Plonies), Peter 
gest. Kempen, Niederrhein nach 1425
1425 genannt als Bürgermeister zu Kempen/Niederrhein.;
Q: 1. C.Steinbicker,1989;
verh. um 1410

Kind:
1) Plönnies (Plonyes), Johann
geb. Kempen, Niederrhein, (?) um 1410; gest. Münster nach 1481
verh. um 1435
NN., Else

 

 

Plönnies 2

13. Generation

4.595.           Plönnies 2,  Elisabeth (Elsabe)
Tochter von Hinrich Plönnies u. Anna, geb. Kerckring;  Schwester von Friedrich
Plönnies;
geb. Lübeck, um 1570
begr. Lübeck 05.08.1608
verh. Lübeck um 1595
4.594.           Millies, Hans
Kaufmann in Lübeck, S. v. Hans M. u. d. Agnete von Achelen
geb. Lübeck … 1563
gest. Lübeck   .02.1615,          begr. Lübeck 10.02.1615
er verh. 2. Ehe Lübeck 05.11.1609
Boje, Maria
Tochter des Lübecker Ratsherrn Caspar Boje.
geb.                  gest.
sie verh. 2. Ehe Lübeck 11.01.1619
Klever, Gotthard , in Lübeck
geb. Lübeck 01.07.1571                    gest. Lübeck 04.07.1647

Kinder:  1. Ehe
1) Millies, Hans
geb.              gest.
unverheiratet

2) Millies Anna
geb.
verh. 1607
Steffens, Hans
übernahm nach dem Todes seines Schwiegervaters die Pacht der Tremser Mühle.
geb.

3) Millies Elsabe
geb.             gest.  Jan. 1617
sie war verlobt mit
Ritter, Hans

4) Millies, Elisabeth; geb. Lübeck um 1598;
gest. Ritzerau 1655; begr. Lübeck 1655
verh. Lübeck, (St.Marien) 06.09.1619
SchumacherBerendt  (Bernt); Amtmann; Kaufmann;  geb. Lübeck um 1595;
gest. Ritzerau   29.07.1655; begr. Lübeck 31.07.1655

Kinder  2. Ehe
Millies, Maria
geb.                gest.  30.11.1693
verh. 1. Ehe
Hasenkrog, Christian ,  Tuchhändler,
geb.25.06.1635; gest. 20.04.1709
verh. 2. Ehe
Friedenhagen, Thomas
Ratsverwandter in Lübeck
geb. 25.06.1655;  gest.  20.04.1709

14. Generation

9.190.           Plönnies 1,  Hinrich
9.192.  Bürgermeister zu Lübeck
geb. Lübeck um 1520
gest. Lübeck 17.10.1580
verh. Lübeck um 1455
9.191.            Kerckring, Anna
geb. Lübeck 1532
gest. Lübeck 1587

 

 



[1] de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Lübecker_Rat… Nr. 781 Bild
2. Clemens Steinbicker, Münster. 9.1.1989