Reval, von

von Reval  -  (de Reualia -  de Breualia  – van Revele)

23. Generation

4.707.789.     von Reval (de) Revalia),  NN.
1299 urkdl. als Tochter des Wedekind in Lübeck gen.
Schwester einer mit Joh. Clingenberg verh. Margarethe;
Q: v.Damm,Vorf.;
verh. Lübeck um 1308
4.707.789.       von Warendorp 4, Hermann
Bürgermeister zu Lübeck
gest. Lübeck 1333

Kinder:
1) von Warendorp   4, Wedekin; Ratsherr; geb. Lübeck um 1310;
gest. Lübeck 11.10.1350; begr. Lübeck, St.Jakobi          verh. Lübeck 1338
Crispin, Adelheid (Taleke)

2) von Warendorp 4, Ludbert (Lubbert)  gest. Lübeck 1345
verh.
NN., Adelheid
sie verh. 2. Ehe nach 1345 mit
1.176.890.   von Schepenstede, Johann
=2.353.890  Sohn von Johann v. Schepenstede und Gesche (Geseke) Morkerke
gest. Lübeck, (in pestilentia) 10.08.1388
1350 -1388 Ratsherr in Lübeck, ab 1375 Vorsteher der St.Petri-Kirche

3) von Warendorp 4, Hinrich
Bischof von Schleswig.
„der 1343 zur Priesterschaft in Lübeck gehörte. Und 1343 wurde er Bischof in
Schleswig, dessen sein Bruder Wedekind in seinem Testament gedenkt. Aber
Caspar Dankwerth läßt ihn in der Reihe der Bischöfe in Schleswig nicht
erscheinen.“  (v.Melle, S. 108)

4) von Warendorp 4, Herman
verh. vor 1345
Vundengot, Geseken, Tochter des Heinrich Vundengot

5) von Warendorp 4, Johan (Johannes)

6) von Warendorp 4, Elisabeth
als Witwe 1347 genannt
verh. vor 1342
Hold, Diderich;  gest. vor 1347

24. Generation

9.415.578.     von Reval (de Revalin),  Wedekin (Wedekinus)
1299 – 1309 Ratsherr in Lübeck, Wohnung Mengstr. 12; (Q1) 1301 – 1309 (Q3)
gest. Lübeck um 1309 (?)
1295 und 1309 in Lübeck genannt (Q2)
Q: 1. Ratslinie 286;  2. Schnobel; 3. Lutterbeck 192 / S.350;
verh. mit NN.

Kinder:
1) von Reval; NN. (de) Revalia)
verh. Lübeck um 1308
von Warendorp, Hermann; Bürgermeister; gest. Lübeck 1333

2) von Reval; Margarethe
verh. Lübeck um 1299
Clingenberg, Johann