82. Richter, Ludwig – Nachkommen

Richter

Die Nachkommen von Ludwig Richter

Ludwig Richter
Ludwig Richter

7. Generation

82.       Richter, Ludwig Adolf Johann Conrad
Landwirt auf Petersdorf (Myrczinek) , später Ludwigslust (Bagno), in Westpreußen.
geb. Warschau 04.07.1801
get. Warschau 23.07.1801 (Augsburger Gemeinde) (Warschau seit 1793 preußisch).
gest. Ludwigslust (Bagno) 17.05.1893 (91 J., 10 Mon. 13 Tage)
begr. Ludwigslust (Bagno)   .1893
verh. 1. Ehe   1826  mit:
Cholojewska, Valentina
geb. Grodziczno    1807                get. Grodziczno  (kath.)
gest. Grodziczno  20.07.1834      begr. Grodziczno (kath. Friedhof)
Kinder aus 1. Ehe: 1 Tochter, 3 Söhne

verh. 2. Ehe Jeskendorf  02.07.1835  mit:

Julie Abramowska

Julie Abramowska

Abramowska, Julie Amalie
Tochter des Adam Abramowski (1784-1834) , Besitzer von Steenkendorf und Klein Hanswald, und Karoline Fehlau (1784-1852).
geb. Steenkendorf  01.01.1812
gest. Petersdorf (Myrczinek) 10.06.1858 (Tuberkulose);
begr. Petersdorf(Myrczinek)
Kinder aus 2. Ehe: 4 Söhne, 2 Töchter

verh. 3. Ehe         12.03.1867  mit:
Kummer, Elise
geb. Langfuhr  06.11.1847
gest. Ludwigslust (Bagno)  20.07.1916;    begr. Ludwigslust (Bagno)
keine Nachkommen

Kinder aus I. Ehe :

82. 1.               Richter, Mathilde Juliana
= 41.  geb. Koiten (Choiten) / Krs. Stuhm, 08.01.1827
get. Lichtfelde / Westpr.  08.02.1827 (ev.)
get. Posilge / Westpr. 10.02.1827( kath.)
gest. Groß Schönwalde / Westpr. 24.01.1911
begr. Groß Schönwalde / Westpr.           1911
verh. Bischofswerder / Westpr. 20.05.1851  mit:
40. RömerHermann Christoph Georg
Landwirt; Besitzer von Rittergut Groß Schönwalde / Westpreußen und
Gut Weidenhof, Kreis Kulm / Westpr.
geb.  Parchim, 21.06.1816    get. Parchim, 24.06.1816
gest. Weidenhof, Kreis Kulm / Westpr. 13.12.1887
begr. Groß Schönwalde, …12.1887
Nachkommen siehe Stammfolge ROEMER

Mathilde Roemer, geb. RichterHermann Roemer

82.2.             Richter, Heinrich
geb. 16.08.1830  (wohl in Koiten (Choiten) / Krs. Stuhm -
(ab 1831 ist Familie Richter in Pomehlen)
gest. Grodziczno 07.11.1835

82. 3.               Richter, Gustav Ludwig Constantin
geb.  Pomehlen  08.09.1831
gest. Grodziczno  26.08.1834
begr. Grodziczno (kath. Friedhof)

82. 4.               Richter, Eugen Heinrich
Landwirt auf Buczek (= Vorwerk Buscheck) Kreis Löbau
geb.  Grodziczno  18.05.1833 (?)
gest.  Buczek 10.06.1868
verh.  um 1865             mit:
Krause, Laura
Tochter von N. Krause, Oberforstmeister Mark Brandenburg
geb. Steinbrück 21.08.1845
gest. Petersdorf  (Myrczinek)  1891

.
–aus den Aufzeichnungen von Louise Peltzer, geb. Roemer:
“Urgrossvater heiratete dann seine Valentina, hatte das Gut Lichtfelde, und dort wurde Grossmutter Mathilde geboren. Später ein Sohn, Eugen, der als junger Mann an Schwindsucht starb. Er sah gut aus, aber ausgesprochen polnisch. (Photo war da.) Nachdem Valentina jung gestorben war, heiratete Urgrossvater eine Abramovski ..”

Nachkommen – siehe unten.

Kinder aus II. Ehe:

82. 5.               Richter, Ludwig (Louis) Julius Hugo (Gustav)
                         Landwirt, Besitzer von Ruda, dann Augustenhof bei Strasburg,
dann Zaskocz (Briesen); Zaskocz verkaufte Louis Richter 1905,
es wurde Kgl. Pr. Domäne, der erste Pächter Albinus.
Von den Polen ist Zaskocz z.T. parzelliert.
geb.  Petersdorf (Myrczinek) 26.04.1838
gest.  Berlin  22.03.1922
verh. Strasburg/Westpr. 22.05.1866             mit:
Hüninghaus, Emma Elisabeth Marie
geb.  Strasburg  05.10.1842
gest.  Berlin 11.01.1917

Nachkommen siehe unten

82.6.               Richter, Julius
                        geb.  Petersdorf (Myrczinek)           1839
gest. Petersdorf (Myrczinek) 01.12.1856

82. 7.               Richter, Emilie Agnes Caroline
                        – sie verlor im Alter von 15 Jahren ihre Mutter und erlernte dann bei ihrer
Schwester Mathilde, verh. Roemer in Gross Schönwalde die Wirtschaft.
“Diese vertrat auch Mutterstelle bei uns in Buczek, das 1862 schon
vom Vater übernommen war, bei der dort gefeierten Hochzeit.“

Emilie Richter
Emilie Richter

geb. Petersdorf (Myrczinek)   27.10.1842
gest. Thorn  08.05.1895
verh. Jamilniek und Gut Ludwigslust (Bagno)
04.07.1862  mit:
Zollenkopf, Wilhelm Karl
Sohn des Theodor Zollenkopf, Landwirt,
zunächst  auf Gut Suckow/Meckl., dann
Gutsbesitzer auf  Buczek (1862 übernommen)
Newra und Taborowisno (Krs. Löbau /
Westpr.), und seiner Ehefrau Friederike
geb. Schröder. Bruder von Amandus Zollenkopf  (82.9.)
Besitzer von Buczek, später Brauereibesitzer in Neumark.
geb. Hohen Wangelin, Mecklenburg  04.05.1836
gest. Freystadt  07.05.1912
12 Söhne , 1 Tochter     – Nachkommen nicht aufgelistet.

82. 8.               Richter, Paul Karl Oswin
                        geb.  Petersdorf (Myrczinek) 29.07.1847 (lt.Familysearch)
gest. Petersdorf (Myrczinek)   22.01.1866

82. 9.               Richter, Hedwig Jenny Olga
geb. Petersdorf (Myrczinek) 05.12.1851 (lt.Familysearch)
gest. Zoppot  31.09.1931

Hedwig Richter
Hedwig Richter

 verh. Jamilniek und Gut Ludwigslust (Bagno)
19.10.1878  mit:
Zollenkopf, Amandus
 Sohn des Theodor Zollenkopf, Landwirt,
und seiner Ehefrau Friederike geb. Schröder.
Bruder von Wilhelm Zollenkopf  (82.7.)
Dr.med., Stabsarzt
geb.  Suckow  24.01.1849
gest. Glauchau  18.04.1888

Nachkommen siehe unten

82.10.    Richter, August Ferdinand

August Richter
August Richter

geb. Petersdorf  (Myrczinek) 17.09.1852
gest. Ludwigslust (Bagno)  18.03.1938
verh.               19.03.1918  mit:
Manecke, Elisabeth,  verw. Döring
geb.                 gest.
von August Richter adoptiert
Döring-Richter, Lotte
Tochter aus 1. Ehe von Elisabeth Manecke, verw. Döring)
geb.                            gest.
verh.  I.  Ludwigslust (Bagno) mit: (geschieden)
Rasmussen, Harald (Engländer);
verh. II.     mit:
Hopp, Heinz
Landwirt aus Westfalen;    geb.                 gest.

August Richter

August Richter

August Richter

August Richter

 

 

 

 

 

Aufzeichnungen Louise Peltzer:

“Zu erwähnen ist hier noch, dass Mathilde Roemer ihren Stiefbruder August Richter zu sich genommen hatte, nachdem dessen Mutter, Julie geb. Abramowski, zweite Frau von Ludwig Richter, zu Petersdorf am 10.06.1858 gestorben war. Der eigene Sohn Louis (* Ostrowitt / Westpr.,  05.04.1852) war im gleichen Alter wie  August Richter, der zu Petersdorf  am 17.09.1852 geboren war.”

——————–

Die Nachkommen von

82. 4.   Richter, Eugen Heinrich
Landwirt auf Buczek (= Vorwerk Buscheck)
geb.  Grodziczno  18.05.1833 (?)
gest.  Buczek 10.06.1868
verh.      um 1865       mit:
Krause, Laura
Tochter von N. Krause, Oberforstmeister Mark Brandenburg
geb. Steinbrück 21.08.1845
gest. Petersdorf  (Myrczinek)  1891

Kinder:
82.4.1.   Richter, Frieda
geb.  Petersdorf (Myrczinek) 26.06.1866
gest. Obergruppe 19.09.1945
verh.               mit:
Diener, Fedor
Besitzer von Wrotzk, Krs. Strasburg
geb.  Wrotzk  25.03.1857;   gest. Wrotzk  1934

Kinder:
82.4.1.1.   Diener, Leni
geb.  Buczek  10.06.1885
gest. Verden   1971
ledig

82.4.1.2.   Diener, Johanna
geb.  Buczek  07.04.1890
gest.  Staniszewo 10.03.1945
verh.               28.09.1911  mit:
Mühlmann, Max Heinrich
Generalleutnant;  seine militärischen Laufbahn (Axis History Forum)
geb. Freiberg Sachsen  11.11.1887
gest. Staniszewo 10.03.1945 durch Feindeinwirkung zusammen mit seiner Frau [auf dem Treck nach Danzig] in Stanischau (heute: Staniszewo/Polen)
Kinder

82.4.2.     Richter, Johann (Eugen)
geb. Buczek 13.07.1867
gest.  Zaskotsch,Briesen,Westpreußen 25.10.1880 (mit 12 Jahren ) (Q1)

Die Nachkommen von

82. 5.     Richter, Ludwig (Louis) Julius Hugo (Gustav)
Landwirt, Besitzer von Ruda, dann Augustenhof bei Strasburg,
dann Zaskocz  (Briesen); Zaskocz verkaufte Louis Richter 1905,
es wurde Kgl. Pr. Domäne, der erste Pächter Albinus.
Von den Polen ist Zaskocz z.T. parzelliert.
geb.  Petersdorf (Myrczinek) 26.04.1838
gest.  Berlin  22.03.1922
verh. Strasburg/Westpr. 22.05.1866             mit:
Hüninghaus, Emma Elisabeth Marie
geb.  Strasburg  05.10.1842
gest.  Berlin 11.01.1917

82.5.1.  Richter, Julius (Paul Louis) (Q1)
Oberst a.D.
geb.     22.02.1867;
gest.    02.12.1950
verh.    02.03.1903  mit:
Cadenbach, Luise
geb.     08.04.1875;     gest.    04.02.1962
2 Kinder

82.5.1.1.   Richter, Ludwig Karl
geb. 28.08.1904
gest. -vermisst Budapest 1945
verh.   25.04.1931
Hertz, Anneliese
geb.  11.04.1907
5 Kinder

82.5.1.2.   Richter, Eberhard
Kaufmann in Sao Paulo
geb.
verh.  1. Ehe
NN., Doris
verh.  2. Ehe
Goldschmidt, Erica
geb.

82.5.2.   Richter, Paul Eugen
Landschaftsrat, auf Stein
geb. Augustenhof 19.04.1868; get. 19.07.1868 Strasburg Westpr,
gest. Burg/Dithm.    03.1946
verh. Berlin 01.12.1902  mit
Herzog, Margarethe
 geb. 07.03.1872
gest. Kgl.  29.09.1921 (1926?)
5 Kinder

82.5.2.1.  Richter, Margret
geb. Stein 22.09.1903
gest. Neiße/Schlesien  1937
verh.   1924
von Duisburg, Fritz
geb.
3 Kinder

82.5.2.2.  Richter, Klaus
geb. Stein 03.11.1904
vermisst Modlin /Russl.  1944
verh. Dakau   1933
Neumann, Margot
geb. Dakau 05.01.1909
3 Kinder

82.5.2.3.  Richter, Hildegard
geb. Stein 22.06.1906
gest. Köln 26.08.1974
verh.
Michael, Ernst
Generalmajor
geb.                   gef. Wolchow  1943
6 Kinder

82.5.2.4.   Richter, Ursula
geb.
verh.
Rohrbeck, Heinz
Landwirt in Ostpreußen
geb.
2 Kinder

82.5.2.5.   Richter, Georg Ludwig
Major
geb.
verh.
Ohl, Käthe
geb.
5 Kinder

82.5.3.  Richter, Hermann Max
geb. 28.03.1869     –  jung verstorben

82.5.4.  Richter, Margarethe Laura
 geb. 03.05.1870     –  jung verstorben

82.5.5.   Richter, Curt (Carl ?)  Bismark Rudolf
Regierungs-Direktor
geb. Augustenhof 13.09.1871
gest. Potsdam 15.07.1945
verh.               mit:
Steinkopff, Elisabeth Marie
geb. Orla/Posen  16.06.1875
gest. Elmshorn 06.03.1957

2 Töchter

82.5.6.1. Richter, Brigitte
landw. techn. Assistentin
geb. Thorn 05.06.1903
gest. Marburg/L. 19.08.1990
verh. Potsdam 24.04.1934
Reichhelm, Max
Oberst
geb. Stettin 20.10.1897
gest. Marburg/L. 14.03.1978
4 Kinder

82.5.6.2.  Richter, Irmgard
geb. Königsberg/Ostpr. 05.09.1909
gest. Ratzeburg 11.02.1968
verh. Stralsund 27.09.1929
von Saldern, Karl-Alfred (Henning)
Oberst
geb. Dieuze/Lothr.  13.05.1898
gest. Ratzeburg 25.12.1984
4 Söhne

82.5.6. Richter, Erich Ernst
geb. 02.02.1876     gest.  30.08.1873

82.5.7.  Richter, Ella
geb. Augustenhof    13.02.1875
gest. Hannover   04.1945
verh.               mit:
Petrich, Walter
Staatsanwalt
geb.     1862
gest.    1951 (1952 ?)
2 Kinder

82.5.7.1. Petrich, Eva
geb. Thorn 18.09.1902
verh.
Diener, Heinz
auf Karczewo
geb. Königsberg 01.11.1890
gest. Heide  11.09.1946
2 Kinder

82.5.7.2.  Petrich, Arthur
Erster Staatsanwalt
geb.  1904
gefallen 1943

82.5.8. Richter, Martha
geb.  Augustenhof  20.02.1878
gest.  Hannover  18.05.1966
verh. Zaskocz  05.10.1901  mit:
von Madeyski, Rudolf
Oberst a.D.
geb.  Bonin  03.05.1871
gest. Dresden  15.04.1946
3 Kinder

82.5.8.1.  von Madeyski, Joachim
Oberstleutnant
geb. Zascocz 17.08.1902
gest. Hannover, 07.10.1951
verh. Beeskow 28.02.1929
Ernst, Liesbeth
geb. Berlin 01.06.1903
gest. Hannover 31.05.1981
1 Sohn

82.5.8.2.   von Madeyski, Günther
geb. 08.12.1903
gest. Troisdorf 14.04.1961
verh. Berlin 10.06.1929
Degner, Elisabeth
 geb.
3 Kinder

82.5.8.3. von Madeyski, Karl Rudolf
Behördenangest. in Hamburg
geb. Riesenburg 10.09.1907
gest.

82.5.9.  Richter, NN. -Sohn
geb. Dezemb. 1779;    gest. 13.03.1880

Die Nachkommen von
82. 9.  Richter, Hedwig Jenny
 geb. Petersdorf (Myrczinek) 05.12.1850
gest. Zoppot  31.09.1931
verh. Jamilniek und Gut Ludwigslust (Bagno) 19.10.1878  mit:
Zollenkopf, Amandus
Dr.med., Stabsarzt
geb.  Suckow  24.01.1849
gest. Glauchau  18.04.1888 (Selbstmord)
Kinder:

82.9.1. Zollenkopf, Erich Amandus
Regierungsrat
geb.  Zittau  28.10.1879
gest.  Neuenburg  08.05.1959
verh. Berlin  29.10.1923  mit:
Hahn, Gerda Sophie
geb.  Wesel 30.11.1891
gest. Münster  03.02.1973
sie verh. I.Ehe  Berlin   Juli 1914  mit:
Niedlich, Ernst
Landwirt, Leutnant der Res.

82.9.1.1.  Zollenkopf, Horst Bruno
Dr.jur.; Vorsitzender des Oberfinanzgericht in Köln
geb.  Zoppot  27.06.1925
verh. Dresden 22.07.1960  mit:
Becker, Elisabeth
Dr. med.
geb.  Breslau 26.09.1928
gest.  Köln  08.07.2000 (05.07. ?)
2 Töchter

82.9.2. Zollenkopf, Georg (Mock) Max Bruno
Major a.D., dann Landwirt auf Rittergut Milewo bei Neuenburg/Westpr.
geb.  Zittau  14.01.1881
gest. Darum  10.09.1965
verh. Milewo, Krs. Schwetz  03.11.1920
Niedlich, Elisabeth (ELSE) Johanna Ida  (siehe (164.4.3.1.2.)
Tochter von Ernst Bernhard Niedlich und Elise Herr Bankkaufmann, dann
Landwirt; kaufte 1882 Rittergut Milewo) – (aus der Linie Gustav Richter)
geb.  Milewo  27.09.1885
gest. Ohrbeck  06.12.1951
verh. I. Ehe Milewo und Neuenburg 03.01.1907 mit:
Berger, Walter
Sohn des Karl Berger, Pastor zu Neuenburg, und seiner Ehefrau
Amanda geb. Steller
Korvetten-Kapitän, I.Offizier auf dem Kreuzer “Wiesbaden“
geb.
gef. Skagerrak-Schlacht 02.06.1916;   begr. in Norwegen
4 Kinder:

82.9.2.1.  Zollenkopf, Martin
Oberleutnant (Hauptmann?)
geb. Milewo (Graudenz ?)  28.10.1921
gef.  Striki (Kurland)  06.03.1945;  begr. Tadaiki – Lettland
Auszug aus Internet-Suchdatei des Volksbund Deutsche
Kriegsgräberfürsorge eV. :    (06-2001)

Nachname:  Zollenkopf
Vorname: Martin
Dienstgrad: Oberleutnant
Geburtsdatum: 28.10.1921
Geburtsort: Graudenz
Todesdatum: 06.03.1945
Todesort: Striki

“Ihr Angehöriger Martin Zollenkopf wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:
Tadaiki – Lettland
Der Volksbund ist bemüht, auf der Grundlage von Kriegsgräberabkommen die Gräber der deutschen Soldaten zu finden und ihnen auf Dauer gesicherte Ruhestätten zu geben. Wir hoffen, in nicht allzu ferner Zukunft auch das Grab Ihres Angehörigen zu finden und seine Gebeine auf einen Soldatenfriedhof überführen zu können.”

82.9.2.2.    Zollenkopf, Reinhard
geb.  Milewo  06.05.1923
gest. Danzig    .. 12.1926

82.9.2.3.  Zollenkopf, Friedrich
 geb. Milewo  06.05.1923
gest. Milewo 06.05.1923

82.9.2.4.  Zollenkopf, Else Hedwig
 geb. Milewo  12.04.1925
verh.  Belm – Osnabrück 30.06.1951  mit:
Cornelius, Frank
Jurist (Versicherung), Hptm.d.Res.
geb. Güstrow  11.09.1914
gest.   27.04.2008
Kinder

Quellen:
1. H.-J.Wolf, Familienforschung in Westpreussen, Einwohnerdatenbank
http://www.westpreussen.de/einwohner/index.php?m=family&id=I201399
2.Rudolph Orlovius Güter und Gutshäuser im Krei Neumrk, 1. Ludwigslust ; Aus “DER WESTPREUSSE”  Nr. 21 – 1; Münster   3. November 2001;   http://www.heimatkreis-neumark.de/gueter.html