1056. Söhlmann (Sölemann), Heinrich

 

Söhlmann

11. Generation

1.056.            Söhlmann (Sölemann), Heinrich (Hanni)
Sohn von Hans (Johann) Söhlmann (Sölemann), Schuhmacher in Hildesheim, und Anna Schermer.

Pastor in Groß Ilde und Evensen, Krs.Hildesheim
geb. Hildesheim, (St.Lamberti) 07.03.1628;
gest. Gr.Ilde 24.12.1715;
begr. Gr.Ilde 12.01.1716
August 1660 – 1715 Pastor zu Groß Ilde (Krs.Hildesheim)
(bei Ph.Meyer: *1627 in Hildesheim,+ 25.12.1715 in Gr.Ilde)
.
verh. 1. Ehe Hildesheim, (St.Georgi, Anno 1660, Nr.21,S.43) 20.11.1660 (Q.3)
„Herr Heinrieg Söhlman, Pastor zu Ille und Claußen sich mit H. Ludolph Süstermanns
Tochter Anna Süstermans Copul. laßen, und auf der Brauerhaus Hochz. gehalten“
1.057.            Süstermann, Anna
Tochter von Ratsherr Ludolf Süstermann und seiner Ehefrau Anna geb. Middendorf.
geb. Hildesheim um 1638;
gest. Gr. Ilde, 1677;
begr. Hildesheim St.Andreas 26.04.1677.
„Anno 1677: Den 26 Aprilis ist He. Henrici Sölmanns Pastoris zu Ille undt Evensen Frauen
hieselbst auf dem Kirchhof begraben weswegen weil Sie Bürgerrecht hieselbst …“
(Rechnungsbücher Hildesheim, St. Andreas;: Einnahme von Begräbnüßen und…)
.
verh. 2. Ehe Groß Ilde 18.06.1678  mit:
von UslarMargarethe Elisabeth
Tochter des Patriziers Georg von Uslar in Goslar.
geb.
gest. Groß Ilde 16.08.1703;     begr. Groß Ilde 28.08.1703

Kinder
1. Söhlmann, Ludolph Johann; 1693 Pastor in Brunkensen
geb. Groß Ilde nach 1660, gest. Brunkensen 18.2.1745
verh. Klages, Anna Ilse, geb. 1675, gest. Brunkensen 4.4.1739,
Tochter von Franciscus Klages, Forstschreiber Holzminden,und Catharina
Seidensticker.

2. Söhlmann, Henning Bertram (Henni); Victualienhdl.; geb. Gr.Ilde
30.09.1663; get. Gr.Ilde 06.10.1663; begr. Koppengrave, KB.Brunkensen
28.03.1714
verh. 1.Ehe Braunschweig, (St.Ulrici) 20.06.1688
LosseAnna Catharina; geb.  (Braunschweig ?) ; begr. Braunschweig,
St.Andreas 16.03.1692
verh. 2. Ehe  Bodenburg (St. Johannis) 29.04.1699  mit:
VorlauffDorothea Susanna; geb. Bodenburg

1056.3. – Heirat Sölman-Schnedtler

3.  SöhlmannChristian Joachim 
Weissbender und Knochenhauer in Hildesheim.
geb. Groß Ilde 12.02.1665;  get. Groß Ilde 19.02.1665
gest.Hildesheim  02.06.1706 (? 1708 tot)
verh. Hildesheim  21.02.1693  mit:
Schneidler (Schnedler), Ilse Dorothea
To. des Friedrich Schneidler und der Maria (Margaretha) Behrens
geb.            gest. (1708 als Witwe noch am Leben)

Kirchenbuch Groß Ilde 1665 – Seite 30-2 (Q9)
BAPTIZATI
“Den 19. February ist Ehrn Hinrici Sölmans Pastoris dritter Sohn getaufft genandt Christian Jochim, so den 12.ejusd Abens zwischen 10. u. 11. gebohren Gevattern: Doctor Johannes Christian Süsterman, Joachim Lüdolph Middendorff, Moritz Hageman “

——-

Groß Ilde „Unsere Kirche“ (https://ilde-bockenem.jimdo.com/kirche/geschichte/)  (Q4)
„Am 6. Mai 1663 schlug bei einem heftigen Gewitter der Blitz in den Turm und hat ihn „an einer Seite nach der Pfarre werts von der Spitze bis unten in den Grund mit Dach und Mauern ganz niedergeschlagen“. “

Der älteste Kronleuchter in der Kirche trägt folgende Inschrift:
HANS SANDTFOS . ILSEMARIE KNACKSTERDT . KLEIN ILLE 1709

Dieser Leuchter wurde also in den letzten Amtsjahren von Heinrich Söhlmann gestiftet und aufgehängt.
Bemerkenswert hierzu ist, daß die Großmutter von Söhlmann eine geborene Knacksterdt war.

——-

Quelle:
1. Ph.Meyer, Die Hann.Pastoren, S.367 (Gr.Ilde);
2. AL. Ad.Becker;
3. H.Schlotter, Hildesh.Ratsgeschl.,1989,S.234;
4. Groß Ilde „Unsere Kirche“ (https://ilde-bockenem.jimdo.com/kirche/geschichte/)