Schultz 3

12. Generation

2.609.             Schultz 3, Elisabeth
geb.
gest.
verh. 1. Ehe
Steinfeld, Fridericus
geb.
gest. vor 1633
verh. 2. Ehe Mustin 22.9.1633
2.608.              Tilemann, Johannes
geb.            gest.  vor 1668;
1622 bis 9.10.1633 Kantor, Rektor (Schuldiener) in Boizenburg (Legatenbuch; Ritter,
ZNF 34, 1959, 1347), dann Pastor in Mustin in Lauenburg;

Dr. H. Genaust 30.09.2008: “Was zu einem guten Schluss aber noch gehört, ist die
Frage nach der Abstammung von Lenert Gottfried Thielemann.
Als seinen Vater vermute ich (denn die Konstellation Pastor :: Freischuster findet sich
durchaus, z. B. in Mecklenburg: Diedrich Lange, Freischuster in Grabow, ∞ Jatzke
17.4.1741 Elis., T. v. Joachim Cloene(us), Joachim, Pastor in Jatzke. – Christian
Ludwig Nizze, 1806-13 1. Pastor in Ribnitz/Stadtk., war S. des Freischusters Tobias
N. in Güstrow).

bezeugt sind 2 Töchter:
1) J. Cath. (V: Johannes Tilemannius, Past./Mustin), verh.  Mustin 2.9.1661
(cop. Lützow/Ksp. Roggendorf) Jochim Sprengel, Verwalter in Lützow;

2) Elis., verh. I. Wittenburg 2.10.1668 Georg Cruppenius, Kantor [!] in
Wittenburg;
verh. II. Wittenburg 20.10.1674 Hinr. Lorou, Amtsschneider in Wittenburg.