1092.3. Voigt, Jobst Heinrich

 VOIGT

Jobst Heinrich Voigt
Sohn von Jacobus Voigt, Amtmann zu Ricklingen und Neustadt, und Maria Catharina Brauns.
Oberamtmann in Aerzen; Herr auf Neufeld, Schönort, Nordholz und Diecksend a. d. Weser.
*  Schloß Ricklingen, 28.10.1650
†  Aerzen,  05.04.1725
oo  Hameln, 07.09.1680 mit:
Anna Ilse REICHE
Tochter des Johann Georg Reiche, Bürgermeister zu Hameln u. Anna Margarethe, geb. Knorr.
*: Hameln 14.07.1661
†              10.09.1715

1689 Amtmann in Aerzen;    –     Kopfst. Beschr. 1689, Bd. 6, Amt Ärzen, Amtshaus:
„Amtmann Jobst Heinrich Voigt (10Th.) oo Anna Ilsa Reiche (3Th)
Kinder: Georg Christof (5.1/2 J.), Otto Ludwig (4 J.),  Clara Dorothea (1.1/2 J.)“
erw. wird ferner Amtsschreiber Hermann Andreas Kumme (2Th)

1690 erw. in der LP für seine Schwiegermutter Anna Margar. KNORR, verh. Joh. Georg REICHE,
+1690 : „Jobst Henrich VOIGT, fstl. br.-lü. Amtmann Aerzen, SSo.“           (Q.3.)

„Das Amt Aerzen hatte lt. Amtsbeschreibung des Amtsmann Jobst Heinrich Voigt von 1720 einen Flecken mit 22 Dörfer. “  http://www.feuerwehr-dehmke.de/wirsinddehmke/dehmkergeschichte.html

Leichenpredigt für Jobst Heinrich Voigt:

Verstorbene(r) Voigt, Jobst Heinrich
   Sterbejahr 1725
 http://cgi-host.uni-marburg.de/~omgesa/gs/id.php?lang=de&p=0&ex=mmp&l=50&id%5B%5D=46442
   Standort Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
Niedersächsische Landesbibliothek
Waterloostr. 8
30169 Hannover
T. (0511) 1267-0    Fax (0511) 1267-202
e-mail: information@gwlb.de
   Signatur Cm 61
   Katalognachweis Linke, Wilhelm (Hrsg.), Niedersächsische Familienkunde. Ein biographisches Verzeichnis. Auf Grund der Leichenpredigten und sonstigen Personalschriften der Königlichen Bibliothek zu Hannover und anderer hannoverscher Sammlungen, Hannover 1912.

Kinder –
3.1. Georg Christoph VOIGT – *1683  †
3.2. Otto Ludwig VOIGT Oberamtmann – *1685 † 1736
3.3. Clara Dorothea VOIGT – *1687  † 1726
3.4. Jakob Heinrich VOIGT Oberamtmann – *1690  † 1753
3.5. August Friedrich VOIGT Oberamtmann – *1692  † 1742
3.6. Johann Gerhard VOIGT Kommissionsrat – *1698  † 1754

3.1. Georg Christoph VOIGT
* (Ärzen)   ca. 1683        †        …
1689 als 5.1/2 Jahre alt aufgeführt,
1690 Verf. eines Trauerged. für seine Großmutter Anna Marg. Reiche,geb. Knorr;
nicht in der Stammfolge VOIGT im Perthes, 1907, genannt;
Q: 1. Kopfsteuer Beschr. 1689, Ärzen;
2. Hild.LP,S.139, (für Anna Marg.Knorr);

3.2. Otto Ludwig VOIGT
Braunschw.-Lüneb. Kommissionsrat, Oberamtmann in Blumenau und Calenberg,
Abt in Bursfelde;
* Ärzen,  11.03.1685             (Q.2)
† Calenberg, 26.04 1736;     (Q.2)
oo  Hannover   1718          mit:
Maria Elisabeth von HUGO
*  Stolzenau 16.03.1691
†  Seelze, Hannover   26.04.1755

1689  als 4 Jahre alt erw.;    (Q.1)
1690  Verf.eines Trauerged.für seine Großmutter Anna Margar. KNORR,
verh. REICHE, † 1690;   (Q.3)
1704  in Rostock,  (Verf.eines Trauergedichtes für Christian Friedr. KNORR, Bruder
s. Großmutter, (Otto Ludw. Voigt, Neffe, Rostock) (ebenso sein Vetter, Arn. Christ. Voigt, Rostock, Sohn von Johann Georg Voigt – vermutl. beide dort als Studenten)    (Q.4)

Q: 1. Kopfst.Beschr. 1689, Ärzen;   2. Perthes, 1907,S.785; 3. Hildesh.LP.,S.139 (für Anna Marg. Knorr + 1690);   4. Hildesh.LP.,S.139 (für Christian Friedr. Knorr +1704)

Kinder:
3.2.1. Justine von VOIGT
Chanoinesse von Marienwerder
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
*                  †

3.2.2. Jobst Ludolph von VOIGT
Herr auf  Diepholz, Oberamtmann in Friedland und Brackenberg;
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)

„Voigt, Jobst Ludolph, * Blumenau 26.8.1719, + Friedland 20.9.1791, Amtschreiber: 1745 Blumenau, 1749 Diepholz, Amtmann: 1755 Diepholz, 1760 Brackenberg und Friedland.
(E: Otto Ludwig v. V., * Aerzen 11.3.1685, + Calenberg 26.4.1736, U 15.11.1702 Rostock, 171. Amtschreiber Blumenau, 17.. Amtmann Calenberg, 173. Oberamtmann; Abt von Bursfelde, oo … Maria Elisabeth v. Hugo, * Stolzenau 16.3.1691, + Seelze 26.4.1755).
oo Blumenau 20.2.1748 Magdalena Auguste v. Rettberg, * Hitzacker, „[8]

*  Blumenau 26.08.1719
†  Friedland  20.09.1791
oo  Blumenau 20.2.1748                mit:
Auguste Magdalene von RETTBERG
Tochter von Heinrich Jonas Rettberg (1754 v.), Amtmann, und Sophie Henriette geb. Helmold
(über ihn: https://silo.tips/download/mnner-vom-morgenstern-heimatbund-an-elb-und-wesermndung-sonderdruck-aus-jahrbuch-5 )
*  Hitzacke   1726

Kinder:
3.2.2.1. Anna Elisabeth Henriette von VOIGT
               
        *  Blumenau, 03.01.1749
† Haynrode, 25.08.1821
oo Lutgenschülle, 04.12.1778  mit:
Ferdinand BÜLTZINGSLEBEN
Herr auf Haynrode;
*
†  Haynrode, 13.12.1789

3.2.2.2. Marianne von VOIGT
*               †

3.2.3. Johann Friedrich von VOIGT
Kurfürstl. hannov. Oberamtmann in Bursfelde; Kanonikus von Wunstorf;
-13 Jahre lang Amtmann /Oberamtmann in Bursfelde.
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
*  Blumenau, 26.12.1721
† Bursfelde,  10.10.1791
oo                   mit:
Dorothea Luise WÖLTJE
*                              1740
†  Bursfelde, 19.09.1778

Kinder: I. Ehe
3.2.3.1. Otto Friedrich von VOIGT (Nachk.s.Perthes1907,S.786f+ DGB102, S.31+39)
3.2.3.2. Julius Ludolph von VOIGT
3.2.3.3. Ernst Wilhelm von VOIGT
3.2.3.4. Georg von VOIGT
3.2.3.5. Friederike von VOIGT
3.2.3.6. Charlotte von VOIGT

Kinder:  II. Ehe
3.2.3.7.   NN. von VOIGT    † als Kind
3.2.3.8.   NN. von VOIGT    † als Kind
3.2.3.9.   NN. von VOIGT    † als Kind
3.2.3.10. Albertine Wilhelmine Karoline Marianne von VOIGT

3.2.4. Konrad Wilhelm von VOIGT
Hofrat und Kanzleisekretär in Osnabrück
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
*  Blumenau, 07.04.1723

oo                   mit:
NN.  SCHMIDT
*                †
Nachkommen nicht bekannt.

3.2.5. Gerhard Ludwig von VOIGT
Kurfürstl. Vpräs. des Ober-Apellations-Gerichts in Celle ; (Reichsadelstand Wien 30.12.1776)

Juristische Dissertation. De iure principis circa loca et opera publica.
Voigt, Gerhard Ludwig: aus Calenberg/Hannover;    Verlag: Göttingen, Schultze, 1747
Beschreibung (angeboten bei ZVAG 04/2022)
Präses: Georg Ludwig Böhmer; Disputatio: 1747-06-15; Beiträger: Heinrich Ludwig Reinbold, Friedrich Lucas Bacmeister; Widmung an: Rudolph Johann von Wrisberg, Heinrich von Grote, Gerlach Adolph von Münchhausen, Philipp Adolph von Münchhausen, Carl Diede ad Fürstenstein, Otto Christian von Lenthe; 4 Bl., 90 S., 1 Bl., 20 x 16,5 cm, dekorative Vignette, wiss. Fußnoten, Titelblatt am Rand leicht beschnitten und mit handschr. Markierung, Ecke geknickt, papierbedingt leicht gebräunt, leicht fleckig. Sprache: lat Erstausgabe

*  Blumenau, 04.09.1725

oo  I. Ehe                    mit:
Dorothee Sophie VOIGT
Tochter von Hermann Ludwig Voigt, Oberamtmann zu Coldingen, und Johann Louise geb. von Uslar.
* Coldingen, 20.02.1734
† Osterode, 10.10.1767
= Schloß Ricklingen; Grabkapelle Voigt. Beschriftung des Sarges: (Q5)

DOROTHEA SOPHIA / VOIGT / UXOR / GERHARDI LVDOVICI / VOIGT / NAT.
COLDINGAE D: 20 T. FEBR./1734/DENAT. OSTERODAE D:10 T:OCTOBR:/1767.

oo II. Ehe                  mit:
Sophie Amalie von HUGO
*                 27.09.1734
†                 25.07.1773

Kind aus   I. Ehe:
3.2.5.1. Ernst von VOIGT
*              †  jung

Kind aus II. Ehe:
3.2.5.2. Henriette von VOIGT
Chanoinesse von Mariensee
*              †

3.2.6.  Anton Christoph von VOIGT
Amtmann in Neuhaus a.d. Oste
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
*  Blumenau, 14.01.1728
† Bardowieck, 28.08.1794
verh.  Lüneburg 9.12.1766                     mit:
Anna Jeannette MANECKE
Tochter des Lüneburger Hofrats und Polizeidirektors Johann Philipp Manecke (1713-177 , ∞ Lüneburg 1741 Margarethe Sophie Baumgarten (1724-1782)
*                †

„(10)  1767-80: Anton Christoph von Voigt  (Amtmann Neuheus a.d.Oste)
* Amtshaus Blumenau bei Wunstorf 14.1.1728, † Bardowick bei Lüneburg 28.8.1794,

1749 Student in Göttingen, 1760 Amtschreiber in Diepholz, 1763 in Lüchow, 1767
in Neuhaus, 1776 geadelt, 1780 in Pension, Sohn des Calenberger Oberamtmanns
und Bursfelder Abtes Otto Ludwig Voigt (* Amtshaus Aerzen bei Hameln 11.3.1685,
† Calenberg 26.4.1736) 30
und der Marie Elisabeth von Hugo (* Stolzenau 16.3.1691,
† Seelze bei Hannover 26.4.1755).
Er ∞ Lüneburg 9.12.1766 Anna Johannette (* ebd. 24.12.1742), Tochter des Lüneburger Hofrats und Polizeidirektors Johann Philipp Manecke (1713-177 , ∞ Lüneburg 1741 Margarethe Sophie Baumgarten (1724-1782), Schwester des Lüchower Amtschreibers und Lüneburger Zöllners wie Historikers Urban Friedrich Christoph Manecke (1746-1827). 31

Mit ihr bekam er 1769 bis 1784 in Lüneburg sechs Kinder Voigt, von denen fünf
früh starben. Sein Sohn Otto Philipp Jobst (* Lüneburg 4.4.1769, † Lauenburg/Elbe
25.6.1856), 1798 Amtschreiber in Dannenberg und 1802 im Lauenburgischen
Schwarzenbek, ∞ Lüneburg 31.10.1802 die dortige Superintendententochter Marie
Christiane Elisabeth Greve (* Wustrow 25.7.1776, † 4. 1. 1841). “ [8]

Kinder:
3.2.6.1. Otto Philipp Jobst von VOIGT
Amtmann in Lauenburg; 1798 Amtschreiber in Dannenberg und 1802 im Lauenburgischen Schwarzenbek.
* Neuhaus a.d.Oste, 04.04.1769
† Lauenburg, 25.6.1856
verh. Lüneburg 31.10.1802  mit:
Marie Christiane Elisabeth GRAEFE (Greve)
Tochter des Superintendenten Greve in Lüneburg.
geb. Wustrow   25.07.1776
†          04.01.1841

Kinder:
3.2.6.1.1. Elise Wilhelmine Antoinette von VOIGT
*               07.10.1803

oo  Arnsberg,      1829  mit
Hermann von MENGERSHAUSEN
Oberstaatsanwalt in Arnsberg
*                    †

3.2.6.1.2. Sophie von VOIGT
*            1808       †          1815

3.2.6.1.3. Friedrich Wilhelm Ludwig von VOIGT
*                   †

3.2.6.2. Sophie Marie Justine von VOIGT
*                    1770
†         17.11.1835

3.2.7. Margarete von VOIGT
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
Channoinesse von Marienwerder
* Blumenau, 13.01.1729
†                  04.08.1804

3.2.8. Friedrich Julius von VOIGT
Amtmann in Wildeshausen;
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
*                       1735
†            13.05.1810
oo        (vor 1800)  mit:
Anna Dorothea Melusine von HINÜBER
*             28.04.1765
†            20.09.1836

Tochter:
3.2.8.1. Wilhelmine von VOIGT
*        15.06.1800

———————-

3.3. Clara Dorothea VOIGT 
get.  Aerzen   23.11.1687
†  Dannenberg/Elbe30.01.1726
oo         14.01.1706
Anton Ludwig BOBERS
Amtmann in Dannenberg,
Sohn von Anton Bobers, Advokat und Ratsherr in Hameln, und Anna Margarethe Höcker
get. Hameln (St. Nikolai) 30.03.1676 
gest. Dannenberg/Elbe 19.03.1730
nicht in Stammfolge VOIGT im Perthes, 1907, genannt.
1689 als 1.1/2 Jahre alt erw.;
Q: 1. Kopfsteuer-Beschr. 1689, Ärzen;
2. http://www.hofgaertner-sello.de/CSV_724.shtml

3.3.1. August Wilhelm von BOBERS
Hofrat, Geh.Kanzleisekretär.
geb. Dannenberg/Elbe 20.11.1722
gest. Hannover 16.01.1777
verh. Hamburg 24.11.1756
Agnes Magareta von Eyffler
geb. Hamburg (St. Katharinen)  10.11.1734
gest. Hannover  16.03.1795

3.4. Jakob Heinrich VOIGT
Kgl. preuß. Kriegsrat in Querfurt, Oberamtmann in Giebichenstein
* Ärzen, 04.01.1690
†                        1753
oo                    mit:
NN. SCHMIDT
*               †

1 Sohn:
3.4.1. Otto Philipp Ludwig von VOIGT
Herr auf Laar; Amtmann in Harste
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
*                     1720
†          08.07.1794
oo             mit:  NN. NN.
 *             †
1749 ist OTTO LUDEWIG VOIGT, Amtsschreiber zu Harste, Verfasser eines
Gutachtens zum heimlichen Ankauf der Beckerschen Papiermühle Weende. (Q6)

Kinder:
3.4.1.1.  NN. von VOIGT
1799 Ober-Kammerrat in Kassel
*            †

3.4.1.2.  Georg Wilhelm von VOIGT
Jagdjunker
*  Harste, 25.07.1770
†  Veckerhagen, 17.12.1797

3.4.1.3.  (Tochter) NN. von VOIGT
*                  †

3.4.1.4.  (Tochter) NN. von VOIGT
*                  †
Q: 1. Perthes, 1907,S.785/788;

3.5. August Friedrich VOIGT
Oberamtmann in Ärzen;
get.   Ärzen, 26.06.1692
† Ärzen, 09.09.1742
oo Bielefeld, 20.10.1722 mit:
Marie Louise (von) POTT
*  Bielefeld,           1707
†  Bielefeld, 18.02.1755
Q: 1. Perthes,1907,S.785,789;
2. J.Lampe, Aristokratie, Hofadel und Staatspatriziat in Kurhannover; S.454/455;

Kinder –
3.5.1. Marianne von VOIGT
Chanoinesse von Marienwerder
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
*                         †

3.5.2. Jobst Adolf von VOIGT
Dr.jur.utr.;  Kurfürstl. hannoversch. Ober-Appellations-Rat in Celle
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
*: Ärzen, 20.03.1727
†            nach 1803
oo                 mit:
Dorothea Margarete Charlotte von VOIGT
*  Hannover, 31.10.1734
†  Celle,                       1768
(siehe 3.6.1. – seine Cousine)
Q: 1. J. Lampe, Aristokratie, Hofadel und Staatspatr. in Kurhann.S.454/455;
2.  Pertes , 1907, S. 789

Kinder:
3.5.2.1. Margarete Dorothee Luise von VOIGT
Äbtissin von Wienhausen
*                           †

3.5.2.2. Auguste Dorothea Justine von VOIGT
Chanoinesse in Mariensee
*                  †

3.6. Johann Gerhard VOIGT
Kurfürstl. hannov. Kommissionsrat und Depeschensekretär; (Q.1)
Erbherr auf Bullinghausen, Geheimer Kanzlei-Sekretär und Kommissionsrat;  (Q.2)
get.  Ärzen, 01.05.1698
†  Hannover, 16.09.1754
oo  I. Ehe Hannover, 06.03.1731
Maria Philippine Josine REINBOLDT   
*: Hannover, 16.03.1713
†: Hannover, 27.08.1750
oo II. Ehe                  1751mit:
Dorothea Elisabeth BACMEISTER
Wwe. des  NN. SCHAUER,  Geheim-Sekretär
*             †
Q: 1. Perthes, 1907,S.785,789;
2. J.Lampe,Aristokratie,Hofadel und Staatspatriziat in Kurhannover, S.454/455;

Kinder:     aus I. Ehe:
3.6.1. Dorothea Margarethe Charlotte von VOIGT
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
* Hannover, 31.10.1734
† Celle, 09.09.1768
oo            mit:
Jobst Adolf von VOIGT      (siehe 3.5.2. – Vetter)
Q: 1. J.Lampe,Aristokr.Hofadel u. Staatspatriziat in Kurhannover, S.454/455;
2.  Pertes , 1907, S. 789 – hier jedoch nicht als To. des Johann Gerhard von Voigt angeführt.

3.6.2. Johann Eberhard August von VOIGT
Kurfürstl. hannov. Hofrat und Gkanzleisekr.;
(Reichsadelstand Wien 30.12.1776)
*  Hannover, 23.08.1738
†  Hannover, 24.04.1811
oo            27.07.1775   mit:
Elisabeth Friederike SCHMIDT
*                31.01.1740
†  Hannover, 30.11.1812

Kinder:
3.6.2.1. Johann Wilhelm Friedrich von VOIGT  * 1776  † 1778
3.6.2.2. Adolf Anton Karl von VOIGT  *  1778    † 1828
3.6.2.3. Dorothea Karoline von VOIGT   *  1779  † 1830



1. Perthes,1907,  S.785;789/90
2. Kopfsteuerbeschr., 1689; Bd. 6, Amt Ärzen
3. Hildesh. LP, S.139,(für Anna Marg.Knorr,verh. Reiche, SMu)
4. J. Lampe, Aristokratie, Hofadel u. Staatspatriziat in Kurhannover, S.454/455;
5. Die Kunstdenkmale des Krs Neustadt am Rübenberge, Textbd. 1958, Deutscher Kunstverlag, S.181
6. E. Tacke, Papiermacherei in Weende: Das Tausendj. Weende,  Herausg.Stadt Göttingen,1966, S.98;
7. Hans-Cord Sarnighausen: Die 1776 geadelten Celler Richter v. Voigt; ZfNF,H3/2011; S.120-126.
8. Hans-Cord Sarnighausen: Hannoversche Amtsjuristen von 1715 bis 1866; Die Männer vom Morgenstern, 2012,Jahrgang 91,  Seite 174. Die Amtmänner in Neuhaus an der Oste.