136.10. Wedemeyer, Louise Sophie

Wedemeyer


136.10.    Wedemeyer, Louise Sophie
Tochter  von Hermann Christian Wedemeyer (136.) und Dorothea Charlotte geb. Voigt
geb.   Coldingen   05.08.1752           ( lt. Wedem.Cronik 03.08.1750);
gest.  Ratzeburg 14.12.1804 (als Witwe) [5]
verh.
Hofmeister, Melchior Siegfried
ab 1765 Amtmann in Agathenburg [4]
1784 Amtmann [7], später Oberamtmann zu Agathenburg
geb.  1727                       gest. 1797

Melchior Siegfried Hofmeister
1727 – 1797

 

136.10. Wedemeyer, Louise Sophie – gest. 14.12.1804 Ratzeburg

Totenregister Ratzeburg, St. Petrie S. 215
17.  den 14. Decbr. starb hieselbst die Wittwe des weil.
Oberamtmann Hoffmeister zu  Athen Agathenburg,
Louise Sophie geb. Wedemeier aus Coldingen
bei Hannover geb.  d.  5t. Aug: 1752. mithin 52 Jahre
4 Mon.  9 Tage alt.

———-

“Seit 1753 diente das Schloss (Agathenburg) jeweils dem ersten Beamten des Amtes Stade-Agathenburg als Wohn- und Amtssitz. Zu den vielfältigen Aufgaben gehörten das Eintreiben von Abgaben und Steuern, die Verwaltung aller öffentlichen Belange bis hin zur unteren Gerichtsbarkeit.
Besonders der Amtmann Melchior Siegfried Hofmeister und seine Familie haben das Anwesen nachhaltig geprägt: Aus seiner Verwaltungszeit sind dem Schloss zwei Kachelöfen erhalten, der Schlossgarten wurde umgestaltet und dort eine Familiengruft angelegt.” [6]

—————–

 

 

———

Quellen:

4. http://zeitenpfadagathenburg.horneburg.de/index_htm_files/Zeitenpfad-Agathenburg.pdf
5. Totenregister Ratzeburg, St. Petrie S. 215
6.  https://www.schlossagathenburg.de/pages/15/geschichte/
7.  Königl.-Grossbrittannischer und Churfürstl.-Braunschweig-Lüneburgscher Staats-Kalender auf das Jahr 1784