272.1.7.3.3. von Wedemeyer, Friedrich Maximilian (Max)

Wedemeyer

272.1.7.3.3.  von Wedemeyer, Friedrich Maximilian (Max)
Sohn von Ludwig Wilhelm von Wedemeyer, Erbherr auf Schönrade, und Clara Henriette von Langenn-Steinkeller.
Fideikommissherr auf Schönrade, Fichtwerder und Pätzig (vordem Anrode), Besitzer des Untergutes Eldagsen. Dr.jur.
geb.   01.08.1853
gest.   23.10.1905
verh. Gerzlow  03.08.1881
von Wedel, Alice
Tochter des Kgl. Preuss. Leutnants a.D. Rudolf von Wedel auf Gerzlow und Rehfeld und der Anna von Stranz.
geb. Gerzlow/Neumark 27.04.1858
gest. Schönrade  18.01.1928
6 Kinder

Kinder:

1. von Wedemeyer, Clara Anna
geb. Schönrade 19.05.1882
gest. Rentweinsdorf b.Bamberg 18.06.1972
verh. Schönrade 07.10.1902
von Rotenhan, Siegfried Freiherr
Herr auf Rentweinsdorf; Königl.preuß. Major a.D.
geb. Rentweinsdorf 08.04.1877
gest. Rentweinsdorf 11.05.1959

2. von Wedemeyer, Anna (Anne) Ellinor Katharina
geb. Schönrade 11.08.1883
gest. Rentweinsdorf 09.11.1965
verh. Schönrade 07.10.1902
von Klitzing, Hans
Herr auf Charlottenhof
geb. Charlottenhof, Kr. Landsberg a.d.Warthe 17.02.1874
gest. Essen-Steele 30.04.1948

3. von Wedemeyer, Friederike Elisabeth
geb. Schönrade 07.08.1884

4. von Wedemeyer, Franz-Just Ludwig Rudolf
Herr auf Schönrade, Fichtwerder und Untergut Eldagsen (vorm. Fideikommiss), Plönzig und Garz (seit 1921), Kreis Pyritz, und Buchwald, Kreis Neustettin; Major der Reserve.
geb. Schönrade 13.05.1886
gefallen (von Russen erschossen) Schönrade 29.01.1945
verh. Rohrbeck 05.10.1912
von Schuckmann, Erica
Tochter des Kaiserl. Geheimen Leg. Rats a.D. und vormals Gouverneur von Deutsch-Süd-West-Afrika Bruno von Schuckmann, Herr auf Rohrbeck usw., und der Marita von Radowitz.
geb. Charlottenburg/Berlin 01.03.1892
gest. Hannover 23.10.1973
5 Kinder

5. von Wedemeyer, Hans Konrad
Herr auf Pätzig (vormals Fideikommis), Kreis Königsberg, Neumark, und Klein-Reetz, Kreis Rummelsburg, Königl. preuss. Referendar a.D., Oberstleutnant der Reserve und Kommandeur des Infanterie-Regiments Nr. 536.
geb. Schönrade 31.07.1888
gefallen Werchnij Gniloj, Südrüssland, 22.08.1942
verh. Kieckow 17.11.1918
von Kleist-Retzow, Ruth
Tochter des Leutnants a.D. und Königl. preuss. Landrats a.D. Jürgen von Kleist-Retzow, Herr auf Kieckow und Klein-Krössin, und der Gräfin von Zedlitz und Trütschler
geb. Belgard, Pommern, 19.04.1897
7 Kinder

6. von Wedemeyer, Werner Gotthilf
Oberleutnant im Ulanen-Regiment Nr. 3 und Garde-Grenadier-Regiment Nr. 5.
geb. Schönrade 23.03.1891
gest. als Kompanieführer am 28.06.1917 – nach Verwundung verstorben.
(Verlustlisten 1. WK, S. 20.003 und Gothaisches genealogisches Taschenbuch) – Denkmalprojekt Karlshorst – )

 Denkmalprojekt Karlshorst :  [1]

Oberleutnant WEDEMEYER Werner Gotthelf von Ulanen-Regiment Nr. 3 und Garde-Grenadier-Regiment Nr. 5 Als Kompanieführer am 28. Juni 1917 nach Verwundung verstorben. (Verlustlisten 1. WK, S. 20.003 und Gothaisches genealogisches Taschenbuch)

 

————-

Quellen:
1. Denkmalprojekt Karlshorst:
http://www.denkmalprojekt.org/2017/berlin-karlshorst_trabrennbahn_wk1.html  (ausgez. 23.05.2018)